3Cloud Business

Online Speicher Lösungen von Drei.

Alles griffbereit mit 3Cloud Business.

Schön, wenn man wichtige Daten immer zur Hand hat. Mit 3Cloud Business können nicht nur Sie, sondern auch Ihre Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner beliebige Dokumente, Dateien und E-Mails zentral und sicher in Österreich ablegen und jederzeit und überall abrufen.

Die dafür notwendigen IT-Ressourcen liefert Ihnen die 3Cloud Business, um effektiv, einfach und kostengünstig mit Mitarbeitern, Partnern und Kunden zu kommunizieren. Und das Beste an unserer 3Cloud ist: Sie zahlen nichts für den Datenverbrauch. Auch von den Internet-Freimengen Ihres Tarifs oder Zusatzpakets wird kein Datenvolumen abgezogen.

Unsere 3Cloud Business Produkte im Überblick:


Vorteile von 3Cloud Business

  • Keine Investitionen in zusätzliche Hard- und Software
  • Jede Datei ist überall verfügbar
  • Zusammenarbeit von verschiedenen Orten aus
  • Flexibles Erweitern von Services und Speicherplätzen
  • Keine Bindung, Dienste monatlich deaktivierbar
  • Zugriff über den Browser, Dateimanager bzw. mit der App am Tablet oder Smartphone

Sicherheit für Ihre Daten

  • ISO-27001-zertifizierte Datenhaltung in österreichischen Rechenzentren und Datenhaltung nach österreichischen Datenrichtlinien
  • Doppelte Sicherung Ihrer Daten
  • Durchgängig verschlüsselte Datenübertragung und –haltung

DQS ISO IEC Logo


So kommen Sie zu 3Cloud Business

Besuchen Sie uns in einem 3Shop. Oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem Business-Berater: Telefonisch unter 0660 30 30 88 oder über unser Kontaktformular.

zum Kontaktformular


Häufige Fragen

Nach erfolgreicher Aktivierung Ihrer 3Cloud Business finden Sie in Ihrer den Menüpunkt "3Cloud Business". Dort befindet sich eine Übersicht der möglichen bzw. gebuchten 3Cloud Dienste. Über diese Online-Verwaltung können Sie die verschiedenen 3Cloud Dienste immer und überall einrichten, ändern und deaktivieren.

Nein, 3Cloud Business ist ein Business-Produkt und kann nur von unseren Businesskunden mit bestimmten Tarifen genutzt werden.

Ja, Ihre Daten werden georedundant (doppelt und immer in zwei örtlich getrennten Rechenzentren) in Wien und Kärnten gesichert.

Nichts. Alle Dienste, die ab dem 2. eines Kalendermonats erstmals in Anspruch genommen werden, sind in der laufenden Abrechnung noch nicht berücksichtigt. Erst ab dem nächsten Monatsersten (Stichtag) werden diese Dienste kostenpflichtig.

Die 3Cloud Business basiert auf einer Verrechnung nach Kalendermonaten im Vorhinein. Am jeweils 1. eines neuen Monats werden alle bis dahin gebuchten Services (Mailboxen, Backups, Erweiterungen etc.) registriert und eine Monatsrechnung für diesen Kalendermonat erstellt. Diese Dienste müssen Sie für diesen Monat verbindlich bezahlen. Sie werden auf Ihrer nächsten 3Rechnung angeführt.

Der Vertrag wird abgeschlossen, indem Drei das vom Kunden gestellte Anbot zur 3Cloud Business in der 3Kundenzone freischaltet. Der Vertrag beinhaltet neben dem 3Cloud Business Serviceantrag auch die Leistungsbeschreibung der 3Cloud Business. Für die Nutzung der Services der 3Cloud Business ist ein Mobilfunkanschluss von Drei erforderlich. Die Services der 3Cloud Business bieten wir allen 3Business Kunden mit mindestens einem aktiven Teilnehmervertrag an. Sämtliche Änderungen, Erweiterungen sowie die Verwaltung der Services der 3Cloud Business können Sie in der 3Kundenzone Business unter 3Cloud Business vornehmen. Wird der Mobilfunkanschluss gekündigt oder aus welchem Grund immer beendet, endet mit Ablauf des Monats der Abschaltung des Mobilfunkanschlusses automatisch auch der Vertrag über die 3Cloud Business und darin befindlicher Inhalt sowie sämtliche Daten werden unwiederbringlich gelöscht. Bitte sichern Sie diesfalls Ihre Daten zeitgerecht außerhalb der 3Cloud Business ab. Für die ordnungsgemäße Sicherung sind Sie alleine verantwortlich; Drei übernimmt keine Haftung für Sicherung oder Wiederherstellung der Daten.

Der 3Cloud Business Serviceantrag kann jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 5 Tagen zum Ende des monatlichen Abrechnungszeitraumes gekündigt werden. Der Kunde stimmt hiermit der Abbuchung der vereinbarten monatlichen Entgelte zu. Zwischen Vertragsabschluss und Beginn der darauffolgenden Abrechnungsperiode werden die Entgelte nicht verrechnet.

Fragen? Hier entlang!
Haben Sie Feedback?