Neu im Kino

Colette: Geheime Starautorin.

Text: Planet Drei Redaktion

Die Kinotipps der Woche - KW 1

Donnerstag ist Kinotag. Denn am Donnerstag gehen Sie als Kunde von Drei zu zweit zum Preis von einem ins Kino. Und wir finden, das sollten Sie doch recht oft in Anspruch nehmen.

Keira Knightley entführt uns in dieser Woche in das Frankreich Angang des 20. Jahrhunderts. Sie verkörpert Sidonie-Gabrielle Colette, die wohl bedeutendste französischen Schriftstellerin dieser Zeit. Ihre Romane wurden millionenfach gelesen und bereits zu Zeiten des Stummfilms auf die Leinwand gebracht.

Wir wünschen einen historischen .


Colette.

Sidonie-Gabrielle Colette heiratet bereits als 16-Jährige den Pariser Literaten und Lebemann Willy. Sie zieht in vom Land in die Stadt und wird dort Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Mit Geld kann Willy nicht umgehen und als die Einnahmen des letzten Buchs zur Neige gehen, wird es Zeit für ein neues.

Allerdings wird Willy von einer Schreibblockade geplagt. Er überzeugt Colette, als Ghostwriter für ihn zu schreiben. In ihrem Debütroman erzählt sie die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine. Genau wie auch Colette hat sie eine Affäre mit derselben Frau wie ihr Mann. Der Roman wird unter Willys Namen zum Bestseller und verschafft ihm Reichtum und Ruhm.

Schnell entstehen weitere Claudine-Bestseller – geschrieben von Colette – und schließlich eine ganze Markenwelt inklusive Parfum, Make-up und Seifen. Nach und nach beginnt Colette den Kampf darum, gesellschaftliche Zwänge zu überwinden und sich als wahre Autorin der erfolgreichen Bücher offenbaren zu können.

Mit: Keira Knightley, Dominic West, Eleanor Tomlinson, Fiona Shaw
Regie: Wash Westmoreland

Filmstart: 4. Jänner 2019


Drei KinoDonnerstag

2 Tickets zum Preis von 1.
Jeden Donnerstag - mit jedem Freund, jeder Film und in jedem Cineplexx oder Constantin-Film Kino.


Headerbild: (c) Filmladen


Gesponserte Artikel

Fragen? Hier entlang!
Haben Sie Feedback zu unserer Webseite?