Christian Bale als  Dick Cheney in Vice - der zweite Mann.
Neu im Kino

Vice: Das echte House of Cards.

Text: Planet Drei Redaktion

Die Kinotipps der Woche - KW 8

Donnerstag ist Kinotag. Denn am Donnerstag gehen Sie als Kunde von Drei zu zweit zum Preis von einem ins Kino. Und wir finden, das sollten Sie doch recht oft in Anspruch nehmen.

Unser Kinotipp der Woche bringt uns diesmal in die US-amerikanische Politik Anfang der 2000er-Jahre. "Vice - Der zweite Mann" beleuchtet die Karriere von Dick Cheney. Während der Präsidentschaft von George W. Bush stieg er zum einflussreichsten Politiker der Welt auf. House of Cards lässt grüßen.

Wir wünschen einen spannenden .


Vice - Der zweite Mann.

"Vice - Der zweite Mann" beleuchtet die sagenhafte Karriere des Bürokraten und Washington-Insiders Dick Cheney, der an der Seite von George W. Bush zum einflussreichsten Politiker der Welt wurde und seine Macht zu nutzten wusste.

In die Rolle von Cheney ist Christian Bale geschlüpft. An seiner Seite spielt ein brillantes Ensemble: Amy Adams ist als Ehefrau Lynne Cheney zu sehen, Steve Carrell als ehemaliger Verteidigungsminister Donald Rumsfeld und Sam Rockwell beeindruckt in der Rolle des Präsidenten George W. Bush.

Für Regie und Drehbuch zeichnet Adam McKay verantwortlich, der den Aufstieg Cheneys mit subtilem Humor inszeniert hat. Ausgehend von der wahren Geschichte ist ihm mit "Vice - Der zweite Mann" ein außergewöhnlicher und hochaktueller Film gelungen, der einen messerscharfen Blick auf die amerikanische Politik wirft.

Mit: Alison Pill, Amy Adams, Steve Carell, Christian Bale, Sam Rockwell
Regie: Adam McKay

Filmstart: 21. Februar 2019

Vice - In Ihrem Kino


Der verlorene Sohn.

"Der verlorene Sohn" erzählt die wahre Geschichte des neunzehnjährigen Jared, der in einem Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten aufwächst. Als sein streng gläubiger Vater von der Homosexualität seines Sohnes erfährt, drängt er ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Konversationstherapie.

Vor die Wahl gestellt, entweder seine Identität oder seine Familie und seinen Glauben zu riskieren, lässt er sich notgedrungen auf die absurde Behandlung ein. Seine Mutter begleitet Jared zu der abgeschotteten Einrichtung, deren selbst ernannter Therapeut Viktor Sykes ein entwürdigendes und unmenschliches Umerziehungsprogramm leitet.

Mit: Lucas Hedges, Nicole Kidman, Russell Crowe
Regie: Joel Edgerton

Filmstart: 21. Februar 2019


Drei KinoDonnerstag.

2 Tickets zum Preis von 1.
Jeden Donnerstag - mit jedem Freund, jeder Film und in jedem Cineplexx oder Constantin-Film Kino.

Zum Drei KinoDonnerstag


Mein Bester & Ich.

Der kunstsinnige, querschnittsgelähmte Milliardär Philip ist auf der Suche nach einem neuen Pfleger. Seine Hausdame Yvonne ist mehr als irritiert, als in der Bewerberriege plötzlich ein sehr unkonventioneller Kandidat auftaucht. Dell ist vorbestraft und will sich nur eine Bescheinigung abholen, dass er auf Jobsuche ist. Aber Philip entscheidet spontan, dass Dell trotzdem eine Chance bekommt.

"Mein Bester & Ich" ist das hochkarätig besetzte US-Remake der französischen Erfolgskomödie "Ziemlich beste Freunde" aus dem Jahr 2011, die auf der Autobiographie des ehemaligen Pommery-Geschäftsführers Philippe Pozzo di Borgo basiert.

Mit: Nicole Kidman, Bryan Cranston, Kevin Hart
Regie: Neil Burger

Filmstart: 21. Februar 2019


Headerbild: (c) Constantin Film


Gesponserte Artikel

Fragen? Hier entlang!
Haben Sie Feedback zu unserer Webseite?