Filmszene aus Love Machine.
Neu im Kino

Love Machine: Callboy mit Waschbärbauch.

Text: Planet Drei Redaktion

Die Kinotipps der Woche - KW 5

Donnerstag ist Kinotag. Denn am Donnerstag gehen Sie als Kunde von Drei zu zweit zum Preis von einem ins Kino. Und wir finden, das sollten Sie doch recht oft in Anspruch nehmen.

In Andreas Schmieds neuer Komödie "Love Machine“ wird Thomas Stipsits zum uncallboyhaftestem Callboy mit Waschbärbauch. Dennoch erliegen die Frauen reihenweise seinem Charme. Die Komödie aus Österreich ist unser Tipp der Woche.

Wir wünschen einen charmanten .


Love Machine.

Der ambitionslose Musiker Georgy Hillmaier führt ein bequemes Leben. Mit der Zwei-Mann-Band hält er sich mit einigen Auftritten so über Wasser. Leider verstirbt der Bandkollege an einem plötzlichen Herztod. Die Band als Einnahmequelle existiert damit nicht mehr, Georgy wird aus seiner Wohnung delogiert.

Bei seiner Schwester Gitti findet er Unterschlupf unter. Die arbeitet als Beautyberaterin und Waxing-Spezialistin. Das Geld fehlt Georgy allerdings weiterhin. So kommt er auf eine Geschäftsidee, seine Brötchen als Callboy zu verdienen. Gitti vermittelt ihn nach anfänglicher Skepsis an ihre Kundinnen.

Ausgestattet zwar mit Waschbärbauch, aber dafür mit Gefühl und einem weiteren beeindruckenden Argument, kommt Georgy bei den Damen gut an. Das Geschäft brummt und alles scheint in Ordnung zu sein. Bis er sich in die ausgerechnet in Sexdingen komplizierte Fahrlehrerin Jadwiga verliebt.

Mit: Thomas Stipsits, Claudia Kottal, Julia Edtmeier, Ulrike Beimpold, Barbara Schöneberger
Regie: Andreas Schmied

Filmstart: 31. Jänner 2019

Love Machine - In Ihrem Kino

Thomas Stipsits im Interview


Green Book.

Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley geht 1962 auf eine Konzert-Tournee von New York bis in die Südstaaten der USA. Als Fahrer engagiert er den der Italo-Amerikaner Tony. Der ist ein einfacher Mann aus der Arbeiterklasse, der seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs und als Türsteher verdient.

Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein. Dennoch entwickelt sich eine enge Freundschaft. Gemeinsam durchschreiten sie eine Zeit, die von Gewalt und Rassentrennung, aber gleichzeitig durch viel Humor und wahrer Menschlichkeit geprägt ist.

So müssen sie ihre Reise nach dem Negro Motorist Green Book planen, einem Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, in denen auch schwarze Gäste willkommen sind.

Mit: Viggo Mortensen, Mahershala Ali, Linda Cardellini
Regie: Peter Farrelly

Filmstart: 1. Februar 2019


Drei KinoDonnerstag.

2 Tickets zum Preis von 1.
Jeden Donnerstag - mit jedem Freund, jeder Film und in jedem Cineplexx oder Constantin-Film Kino.

Zum Drei KinoDonnerstag


The Mule.

Earl Stone ist ein Mann in seinen Achtzigern. Er ist hoch verschuldet und steht vor der Zwangsvollstreckung seines Unternehmens. Da kommt ein Jobangebot. Eine einfache Sache: Warentransport mit dem Auto.

Doch ohne es zu wissen, hat Earl als Drogenkurier für ein mexikanisches Kartell angeheuert. Er macht seinen Job gut, seine Fracht wird immer wertvoller und er bekommt einen Aufpasser des Kartells zugeteilt. Aber der ist nicht der Einzige, der Earl beobachtet. Denn der neue Drogenkurier ist auch dem DEA-Agenten Colin Bates aufgefallen.

Mit: Clint Eastwood, Bradley Cooper, Taissa Farmiga
Regie: Clint Eastwood

Filmstart: 31. Jänner 2019

The Mule - In Ihrem Kino


Headerbild: (c) Filmladen


Gesponserte Artikel

Fragen? Hier entlang!
Haben Sie Feedback zu unserer Webseite?