Filmszene aus Death Wish: Bruce Willis formt mit seiner Hand eine Pistole
Neu im Kino

Der Rächer: Bruce ist zurück.

Text: Planet3-Redaktion

Die Kinotipps der Woche - KW 10

Donnerstag ist Kinotag. Denn am Donnerstag gehen Sie als 3Kunde zu zweit zum Preis von einem ins Kino. Und wir finden, das sollten Sie doch recht oft in Anspruch nehmen.

Es geht recht rau zu diese Woche. Den Anfang macht Bruce Willis. In "Death Wish" spielt er einen braven Chirurgen, der nach einem Verbrechen an seiner Familie zum Rächer wird. Außerdem kommt mit "Operation: 12 Strong" die Verfilmung des Romans "Horse Soldiers" in die Kinos. Chris Hemsworth führt darin eine Gruppe berittener Soldaten, die in Afganistan gegen die Taliban kämpfen.

Zum Nachdenken regt hingegen Werner Boote an. Der österreichische Dokumentarfilmer geht der Frage nach, was hinter den Schlagworten Bio, Nachhaltig und Natürlich wirklich steckt. "Die grüne Lüge" heißt sein Film.

Wir wünschen einen aufwühlenden .


Death Wish.

Der erfolgreiche Chirurg Dr. Paul Kersey erlebt in seinem Job tagtäglich die Folgen der Gewalt auf den Straßen. Eines Tages ist er damit auch in seiner privaten Umgebung konfrontiert. Seine Frau und seine Tochter werden in den eigenen vier Wänden brutal attackiert.

Die örtliche Polizei bringt bei den Ermittlungen nichts weiter und scheint von der Flut an Verbrechen überfordert zu sein. Da fasst Paul den Entschluss, das Gesetz selbst in die Hand zu nehmen. Bei seinen nächtlichen Streifzügen bringt er gnadenlos einen Kriminellen nach dem anderen zur Strecke.

Bald werden die Medien auf ihn aufmerksam und die Öffentlichkeit beginnt sich zu fragen, wer denn hinter dem unbekannten Rächer steckt.

Mit: Bruce Willis, Vincent D'Onofrio, Elisabeth Shue, Dean Norris
Regie: Eli Roth

Filmstart: 8. März 2018

Death Wish - Im Kino in Ihrer Nähe ansehen


3KinoDonnerstag

2 Tickets zum Preis von 1.
Jeden Donnerstag - mit jedem Freund, jeder Film und in jedem Cineplexx oder Constantin-Film Kino.


Die grüne Lüge.

Nachhaltig, natürlich und bio: Nach diesen Kriterien sollte der Konsum in der modernen Welt sein. Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion - all das klingt gut.

Aber was steckt hinter den Schlagworten? Hat das alles tatsächlich einen Effekt oder dient es nur zur Gewissensberuhigung der Konsumenten und zur Verkaufsförderung der Unternehmen? Ist es gar eine populäre und gefährliche Lüge?

Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann geht Werner Boote („Plastic Planet“, „Alles unter Kontrolle“) diesen Fragen nach. In seinem neuen Dokumentarfilm macht er eine Reise um die Welt, auf der Suche nach der Wahrheit hinter dem allgegenwärtigen Schlagwort Nachhaltigkeit.

Regie: Werner Boote

Filmstart: 9. März 2018

Die grüne Lüge - Im Kino in Ihrer Nähe ansehen


Operation: 12 Strong.

"Operation: 12 Strong" ist eine Verfilmung des Tatsachenromans "Horse Soldiers" über eine Einheit zwölf reitender US-Soldaten, die unmittelbar nach den Anschlägen vom 11. September zum Schlag gegen die Taliban ausholen.

Chris Hemsworth verkörpert den Kommandanten der Elitetruppe. Er führt seine Männer in das unwegsame Gebiet des Hindukusch-Gebirges. Dort versuchen sie mit diplomatischem Geschick und Mut die dort kontrollierende afghanischen Nordallianz zu einem Bündnis im Kampf gegen Taliban- und Al-Kaida-Kämpfer zu überzeugen.

Mit: Chris Hemsworth, Michael Shannon, Michael Peña, Navid Negahban
Regie: Nicolai Fuglsig

Filmstart: 9. März 2018

Operation: 12 Strong - Im Kino in Ihrer Nähe ansehen


Headerbild: (c) Constantin Film

Fragen? Hier entlang!