Film Die Wilde Maus, Josef Hader mit Waffe in der Hand.
Film-TV

3KinoTipp: Wilde Maus + Videointerview mit Josef Hader

Text: Laura Hermann

Josef Hader hat seinen eigenen Film gedreht.

Er ist der Brenner und war auch Stefan Zweig. Er stand auf den großen Kabarettbühnen und hat viele Preise abgeräumt. Josef Hader ist ein Multitalent. Bei der Verfilmung der Brenner-Romane von Wolf Haas wirkte er an den Drehbüchern mit und verkörperte den "Kommissar" Brenner wie kein anderer. Für seine Darstellung in "Ein halbes Leben" erhielt er den "Deutschen Fernsehpreis" als bester Schauspieler.

Doch, wie wir alle, suchte auch Josef Hader nach seinen vielen Erfolgen eine neue Herausforderung. Er schrieb sein erstes eigenes Drehbuch und übernahm auch gleich die Rolle des Regisseurs und Hauptdarstellers. Wie es ihm beim Dreh erging, worum es im Film geht und wie seine Geschichte entstanden ist, erzählt er uns im Planet3-Interview.

Im zweiten Teil des Interviews spricht der Schauspieler, Regisseur und Kabarettist, wie seine Arbeit als Regisseur wirklich war. Warum er kein Risiko eingegangen ist und was wirklich danach kommt.

Wilde Maus - der Inhalt.

Georg (Josef Hader) ist seit Jahrzehnten Musikkritiker einer Wiener Zeitung. Jeder kennt ihn und er liebt seinen Job. Auf Konzerte gehen und schreiben. Mit seinen Kritiken hat er sich auch in der Musikszene einen Namen gemacht. Doch dann das Unerwartete: Er wird von seinem Chefredakteur gekündigt. Sparmaßnahmen sind schuld. Seinen Job soll jetzt eine weitaus jüngere und günstigere Redakteurin (Nora Waldstätten) machen. Vor seiner Frau Johanna verheimlicht er die Kündigung, denn deren Gedanken kreisen um den nächsten Eisprung und ums Kinderkriegen.
Er sinnt auf Rache und startet seine nächtlichen Rachefeldzüge. Dabei steht ihm sein ehemaliger Mitschüler Erich (Georg Friedrich) zur Seite, den er zufällig wiedertrifft. Dieser renoviert gerade mit seiner Frau eine in die Jahre gekommene Achterbahn im Wiener Prater. Da Georg ja nun viel Freizeit hat, schließt er sich den beiden an und hilft ihnen, die marode Achterbahn wieder in Gang zu setzen. Doch sein Sinn nach Rache wird immer größer, und schnell gerät sein komplettes Leben völlig aus dem Ruder...

Bildergalerie: Wilde Maus

Schauspieler Dennis Moschitto kennt man aus Filmen wie Kebab Connection, Rubbeldikatz oder Zweiohrküken. Pia Hierzegger spielt Josef Haders Ehefrau Johanna. Josef Hader und Nora Waldstätten. In Erich (Georg Friedrich) findet Georg einen neuen Freund. Hat Georg das Auto seines Chefs beschädigt oder ist alles nur purer Zufall? Georg bei der Waffenansicht. Georg hilft seinem neuen Freund Erich eine alte Achterbahn im Wiener Prater zu renovieren. Ruhe für einen wunderschönen Moment. Wird Georg seiner Frau Johanna von der Kündigung erzählen? Was wird Georg tun? Georg wird wegen Einsparungsmaßnahmen einfach vor die Tür gesetzt.

Sehen Sie Wilde Maus am 3KinoDonnerstag.

Donnerstag ist Kinotag. Und deswegen einfach Wilde Maus am 3KinoDonnerstag ansehen. Denn da gibt es für 3Kunden zwei Kinotickets zum Preis von einem.

Fragen? Hier entlang!