Playstation VR
Gadgets

Playstation VR: Virtual Reality kommt endlich in unsere Wohnzimmer

Text: Laura Hermann

Dreht man den Kopf nach links, findet man sich plötzlich als Kapitän auf dem Raumschiff Enterprise wieder. Oder man dreht den Kopf auf die andere Seite, hält man das Steuer eines X-Flüglers in der Hand und jagt durchs komplette Star Wars - Imperium. Schaut man nach unten, steht man mit den Füßen in schwarzen Schuhen als Batman mitten in Gotham City.
Seit Oktober gibt es die Playstation VR zu kaufen und es schon ein richtiger Run darauf entstanden.

Perfekt für alle, die schon eine PS4 haben, denn die Konsole ist der Grundstein für die Playstation VR. Diese Fakten sollten Sie über die Playstation VR wissen, bevor Sie sich eine kaufen.

PlayStation VR: die Fakten.

Einfache Steuerung: SonyPlaystation VR funktioniert mit einer PS4. Alles was man dazu noch benötigt ist die PlayStation Camera. Und dann geht es auch schon los. Die meisten Spiele können ganz einfach über den Ps4-Standard-Controller DualShock 4 gespielt werden, für manche können auch die Move-Controller verwendet werden, die schon für die PS3 verkauft wurden. Die Brille verfügt über zwei unterschiedliche Einstellungsfunktionen, damit sie auch richtig sitzt.
Natürliche Bilder: Die VR-Brille hat zwei Displays mit jeweils einer Auflösung von 960x1020. Diese ist geringer als bei einer HTC Vive oder einer Oculus Rift, schließlich hat auch die PS4 weniger Leistung als ein Stand-PC.
Surround Sound: Fliegen Sie mit der Enterprise hören Sie jedes Geräusch von oben, unten oder von der Seite. Ob jemand auf Sie zukommt oder sich von Ihnen entfernt, in der virtuellen Realität erscheint es echt.
Eintauchen in die eigene Welt. Die blauen Lichter sind sogenannte Tracking-LED´s, welche die Daten an die PlayStation Camera weitergibt. Damit wird Ihre genaue Position und die Kopfbewegungen ermittelt. Mit dieser Technik versetzt Sie PlayStation VR in die virtuelle Realität.

PlaystationVR-komplettes-Set

Spiele für PlayStation VR: Große Namen, ganz exklusiv.

Die Namen der Spiele, die für PlayStation VR erscheinen, lesen sich wie eine prominente Gästeliste für die Oscar-Verleihung:

  • Star Trek: Bridge Crew
  • Star Wars Battlefront
  • Resident Evil
  • Batman VR
  • Final Fantasy 15
  • Gran Turismo Sport
  • Tekken 7
  • Battlefront


Zwischen Oktober und Dezember sollen bis zu 50 Spiele auf den Markt kommen, 137 VR-Spiele sollen sich insgesamt im Entwicklungsstadium befinden. Und das ist noch nicht alles. Denn laut Sony sollen bereits weitere Anwendungsmöglichkeiten getestet werden, wie Live-Sport-Übertragungen oder Bildungsinhalte.

Der Markt ist dafür bereit. Sind Sie es auch?

Fragen? Hier entlang!