Eurovsions Song Contest 2017
Musik

ESC: Es geht wieder los.

Text: Laura Hermann

Der Songcontest ist da.

Es ist schon wieder Mai. Es ist also wieder die Zeit im Jahr, wo der Songcontest ausgetragen wird.
Seit Conchita Wurst bzw. dann dem schwedischen Sieg in Wien scheint das Interesse etwas abgeflaut zu sein. Doch kurz vor dem Start steigt die Euphorie wieder.

Doch wieviel wird Nathan Trent in diesem Jahr erreichen? Was man aus Kiew so hört, läuft es für unseren österreichischen Beitrag recht gut.
2017 feiert der musikalische Contest sein 62. Bestehen. Unter alles unter dem Motto "Celebrate Diversity".

Nathan Trent bei der ersten Probe

Nathan Trent vertritt Österreich mit seinem Song "Running on Air" beim diesjährigen Songcontest. Im Video sehen Sie einen Einblick von der ersten Probe in Kiew.

Ein herausragender Kandidat

Auch wenn Australien nicht viel mit Europa gemeinsam hat. Eine große Fanbase für den Songcontest haben sie. Und deswegen ist Isaiah auch schon der dritte Kandidat aus Australien, der nach Guy Sebastian und Dami Im nach Europa reisen darf. Doch wir müssen auch sagen, dass Isaiah Firebrace der einprägsamste Kandidat von allen ist. Noch keine 20 Jahre alt, schmettert er große Töne raus und singt von Träumen.

Der Songcontest im TV.

Diese drei Termine müssen Sie sich vormerken:

  • 1. Halbfinale: 9. Mai 2017
  • 2. Halbfinale: 11. Mai 2017
  • Finale: 13. Mai 2017

In den ersten beiden Halbfinali treten jeweils 18 Länder an. 10 davon kommen dann ins Finale. Fixstarter im Finale sind Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und natürlich die Urkaine. Unser Kandidat Nathan Trent ist beim zweiten Halbfinale dran. Hier wird sich dann entscheiden, ob Österreich im Finale am 13. Mai dabei ist.

Schauen Sie den Songcontest 2017 mit 3TV.

Fragen? Hier entlang!
Haben Sie Feedback?