Kelly Family
Musik

Packt die Häkelgilets aus! Die Kelly Family ist zurück.

Text: Laura Hermann

5 Gründe, warum die Kelly Family eigentlich immer schon cool war.

Lange Haare, theatralische Balladen und ein gemeinschaftliches Zusammengehörigkeitsgefühl. Wenn man in den 90ern öffentlich gestanden hat, ein „Kelly“ Fan zu sein, konnte man davon ausgehen, am nächsten Tag keinen Sitznachbar mehr in der Schule zu haben.

Nach 20 Jahren meldet sich die „Hausboot-Familie“ zurück und bringt damit nicht nur Fan-Herzen zum Leuchten. Denn auch in der Familien-Kasse klingelt es wieder. 2018 geht die Familie auf Tour und in den ersten Stunden gingen gleich 50.000 Tickets weg wie warme Semmeln. Die Tour führt die etwas geschrumpfte Familie durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Österreich-Termin findet am 09. März 2018 in der Wiener Stadthalle statt.

Bodenständigkeit – haben uns nie etwas vorgegaukelt

Das Hausboot, die Lieder, die Lagerfeuer-Romantik – die Kelly Family hat ihren Fans nie etwas vorgemacht. Da war ein pubertärer Pickel, dort ein paar Gramm zu viel auf den Hüften oder ein Loch in der Kleidung. Aber das war alles kein Problem. Denn im Vordergrund stand nicht das eigene Aussehen, sondern die Gemeinschaft und die Freude an der Musik. Klingt kitschig, ist aber so.

Die Haare und die Shirts waren lang.

Die Hippies ließen grüßen. Lange Batikshirts mit langen Röcken und Blumenkränzen in den langen Haaren. Nicht zu vergessen die Häkelgilets und eigentlich alles was bodenlang war. Ob das einen Modetrend ausgelöst hat? Beweisen können wir es nicht.

Jeder hat´s gehört, wenige haben es zugegeben.

Um sich als Kelly-Fan in den 90er Jahren zu outen, dazu gehörte schon eine große Portion Mut. Aber in Wahrheit hat es eigentlich jeder gehört, die einen öffentlich und die anderen im stillen Kämmerlein. Aber ist man ein Kind der 90er Jahre ist man an der Familie eigentlich nicht vorbeigekommen.

40 Jahre Bandgeschichte – das muss man ihnen mal nachmachen.

Im Jahre 1974 begann die musikalische Geschichte der Familie Kelly. Sie reisten durch die USA und Europa und sagen als Straßenmusikanten an öffentlichen Plätzen. Bis 2006 wurde die Famile mit unglaublichen 48 Gold-und Platin-Platten ausgezeichnet. Sie leben in einem Doppeldeckerbus, auf einem Hausboot oder einem Schloss in Nordrhein-Westfalen. 2017 besteht die Besetzung aus Kathy, Paul, Joey, John, Jimmy, Angelo und Patricia. Paddy oder Maite nehmen am Comeback nicht teil, denn sie konzentrieren sich auf ihre Solokarrieren. Das neue Album besteht aus alten Klassikern und neuen Songs.

Jetzt hören ohne gemobbt zu werden.

Und die gute Nachricht zum Schluss. Das neue Album „We got love“ versprüht nicht nur viel Liebe. Es wird Sie heutzutage keiner Ihrer Freunde verlassen, nur weil Sie die Kelly Family hören. Also trauen Sie sich, drücken Sie auf Play und werden Sie direkt mindestens 20 Jahre zurückversetzt.

Kelly Family 2017: Das neue Album

Headerbild: © Helen Sobiralski

Fragen? Hier entlang!