Musikstreaming macht Spass
Musik

10 Gründe, die für Musikstreaming sprechen.

Text: Laura Hermann

Verstehen Sie mich nicht falsch! Ich kaufe immer noch gerne CDs, ich würde sogar noch Kassetten kaufen, wenn es viele davon geben würde. Für mich ist es ganz wichtig, dass ich immer, überall und ganz einfach Musik hören kann. Und wenn ich ein bestimmtes Lied hören will, dann will ich das auch sofort.

Aus diesem Grund habe ich diverse Streamingdienste ausprobiert. Ganz ehrlich, ich bin großer Fan! Und genau aus diesen Gründen…

10 Vorteile, warum Musikhören mit Spotify das Einfachste auf der ganzen Welt ist.

1) Vieles hören, vieles neu entdecken.

Früher habe ich sehr viele Musikzeitschriften gelesen. Die schickten auch immer eine CD mit, wo sie neue Musiker vorstellten. So habe ich viele meiner Lieblingsbands kennengelernt. Heute habe ich keine Zeit mehr viele Musikzeitschriften zu lesen bzw. informiere mich online. Auf Spotify suche ich nach neuen Künstlern und höre mir gleich die besten Lieder oder ganze Alben durch. Oder das ausgeklügelte Playlisten-System schlägt mir automatisch Neuvorstellungen vor.

2) Interaktives Teilen der Playlists mit Freunden.

Früher habe ich Mix-Kassetten oder -CDs verschenkt, heute verschicke ich Playlisten ganz einfach per Nachricht.

Musikkassetten

3) Musik hören auch ohne Internet.

Ein Irrglaube des Musikstreamings ist, dass man immer online sein muss, um Musik hören zu können. Doch gerade bei Spotify gibt es die Funktion ganze Playlists auch offline verfügbar zu machen.

4) Legalize it.

Viele Diskussionen wurden darüber schon geführt. Aber eines muss man sich immer vor Augen halten. Musik ist ein kulturelles Gut und kann eben nicht gratis angeboten werden.

Musikstreaming macht Spass

5) Siedeln Sie mal 1000 CDs.

Wer schon öfters in seinem Leben umgezogen ist, der weiß, wie schwer CDs werden können. Und hat man eine komplette Sammlung, dann sind das mit Sicherheit mindestens fünf Kartons mehr. Mit Musikstreaming gehört mir zwar nichts, aber ich muss auch nichts schleppen.

Siedlungsboxen

6) Die Sammlung ist immer da und jederzeit zugreifbar.

Jetzt Lust auf Alicia Keys und in fünf Minuten dann doch die neue von Lady Gaga. Ist doch alles kein Problem, denn das Angebot ist immer und überall verfügbar. Auch offline im Flugzeug, am Strand oder am Berg.

Mann hört am Berg Musik

7) Geld sparen.

Ein Spotify-Abo kostet 9,99 Euro pro Monat. Dafür hat man Zugriff auf wirklich richtig viel Musik, Hörbücher oder Podcasts.

8) Mehr als Musik

Wer denkt, dass Spotify nur Musik anbietet, der liegt falsch. Denn auch das Angebot rund um Hörbücher und Podcasts wird monatlich breiter. Hören Sie doch mal das Hörbuch "Tschick" an oder rätseln Sie gemeinsam mit den "Drei ???".

Musik hören und Buch lesen

9) Immer am aktuellen Stand bleiben.

Mit Spotify ist es wirklich einfach immer am Laufenden zu bleiben. Jeden Montag kriege ich meinen eigenen „Mix der Woche“ und jeden Freitag werden die Neuheiten der Woche präsentiert. Mit der Mixtape-Funktion werden meine Lieblingssongs mit ähnlichen zu einem coolen Mix zusammengemischt.

10) Weil alles endet, aber nie die Musik.

Fragen? Hier entlang!