PRESSE

3 wächst weiter: Kundenzahl und EBITDA deutlich gesteigert

04.08.2011 10:51, Quelle: Drei.

• 1,222 Millionen Kunden in Österreich: 10 % Wachstum im ersten Halbjahr 2011
• Über 30 Mio. Kunden in gesamter 3Gruppe

Hutchison Whampoa Limited (HWL) gab heute die Ergebnisse für die erste Jahreshälfte 2011 bekannt. Mit Stand 3. August 2011 verzeichnet die gesamte 3Gruppe 30,2 Millionen Kunden – das bedeutet eine Zunahme von 3 Prozent im Vergleich zu 2010; davon sind etwa 14 Millionen Wertkartenkunden und 16 Millionen Vertragskunden.
Eine positive Entwicklung ist auch beim Gesamtumsatz zu beobachten: Dieser konnte im Vergleich zum ersten Halbjahr 2010 um 23 Prozent auf 36.758 Mio. HK $ (rund 3,3 Mrd. Euro) gesteigert werden. Die 3Gruppe erzielte ein EBIT von 767 Mio. HK $ (rund 70 Mio. Euro). Dieses Wachstum wurde durch den Anstieg der Kundenzahl, das Umsatzwachstum und kosteneinsparende Maßnahmen ermöglicht. Weltweit konnten alle Unternehmen der 3Gruppe (bis auf Irland und Australien) ein positives EBIT erreichen. Insgesamt wurde für das EBIT der gesamten Gruppe ein Turnaround um 177 Prozent erzielt. Der ARPU (= Average Revenue Per User) liegt in der 3Gruppe bei durchschnittlich 29,23 Euro monatlich.


Die gesamten Ergebnisse von Hutchison Whampoa Limited sind unter http://www.hutchison-whampoa.com einsehbar. Die Sparte "Telekommunikation" ist ein Teil des Weltkonzerns Hutchison Whampoa, der auch in den Bereichen "Reederei und Containerhäfen", "Immobilien und Hotels", "Einzelhandel" und "Energie und Infrastruktur" erfolgreich tätig ist.

3 in Österreich weiter auf massivem Wachstumskurs
Mit Stand 3. August 2011 zählt 3Österreich 1.222.000 Kunden – das entspricht einem Plus von 10 Prozent im ersten Halbjahr 2011 gegenüber dem 31. Dezember 2010. Damit konnte der jüngste Mobilfunker Österreichs an das stetige Wachstum im Jahr 2010 anschließen. Außerdem erzielte 3Österreich im ersten Halbjahr 2011 erneut ein positives Ergebnis (EBIT). Das um Einmaleffekte bereinigte EBITDA ist um 264 % gestiegen. Der ARPU (=Average Revenue Per User) ist in Österreich trotz sinkender Terminierungsentgelte konstant und beträgt für den durchschnittlichen 3Kunden 21,73€ pro Monat.


Entsprechend erfreut und stolz zeigt sich 3CEO Jan Trionow über diesen neuerlichen Wachstumsschub: "Die enorme Steigerung der Kundenzahlen und die positive Entwicklung von 3 in Österreich insgesamt sind ein großer Erfolg und bestätigen unsere Strategie – die beste Technologie um einen leistbaren Preis für alle anzubieten. Einen starken Treiber dieser Entwicklung stellt unsere Führungsposition im Bereich Smartphones dar, denn mit den 3Superphones® haben wir eine Marke geschaffen, der die Österreicher vertrauen." Die Zahlen sprechen hier für sich – jeder zweite Interessent für einen Smartphonetarif entscheidet sich derzeit für 3.
Von den Handyneukunden von 3 entscheiden sich 96 Prozent für ein 3Superphone®.


Im Fokus: Modernisierung des Netzes und innovative Produkte
Die Modernisierung des Meganetz 4G von 3 schreitet zügig voran und wird voraussichtlich bereits im Herbst 2011 abgeschlossen. "Schon jetzt profitieren unsere Kunden von deutlich höheren Datenübertragungsgeschwindigkeiten und surfen mittlerweile im schnellsten Mobilfunknetz. Dabei referenzieren wir von 3 nicht auf alte Daten, sondern auf aktuelle Ergebnisse, die in unserem neuen Netz bereits erreicht wurden. In den letzten Monaten hat sich technisch einiges getan, wir haben mit Hochdruck in ganz Österreich gearbeitet", betont Trionow.

Von allen Mobilfunkern Österreichs verfügt 3 über den höchsten Anteil an Vertragskunden. Das ist, so Trionow weiters, nicht zuletzt auch auf die innovativen Produkte zurückführen, die von 3 am österreichischen Markt etabliert wurden. Dazu zählen beispielsweise der 3Webcube, aber auch die Einführung des Tarifes 3Comfort für Smartphone-Neulinge. "Mit diesen Neuheiten ist es uns gelungen, Produkte auf den Markt zu bringen, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden perfekt abgestimmt sind. Und dass wir mit diesem Produktlaunch auch eine Vorreiterrolle für andere 3Länder übernommen haben, macht uns natürlich besonders stolz. Diese Innovationskraft, gepaart mit günstigen, einfachen Tarifen, dem hervorragenden Netz und attraktiven Smartphones, wird auch weiterhin die Basis unseres Erfolgs sein."



Über 3:
Hutchison 3G Austria GmbH startete im Mai 2003 unter der Marke 3 als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. 3 bietet alle Möglichkeiten der klassischen Mobilkommunikation (Sprachtelefonie, SMS, MMS) sowie Multimedia-Produkte wie Fernsehen, Musik, Videofonie und E-Mails am UMTS-Handy. Auf jedem 3Handy stehen außerdem beliebte Internetdienste wie Facebook oder Twitter zur Verfügung. Als einziger heimischer Mobilfunker betreibt 3 mit 3Apps einen unternehmenseigenen Application Store. Derzeit stehen 3Kunden mehr als 60 MobileTV- und Radiokanäle via UMTS-Streaming am 3Handy und am 3Datenmodem zur Verfügung. 3 hat in Österreich 1,222 Million Kunden (Stand: August 2011), weltweit zählt die 3G-Gruppe 30,2 Mio. Kunden (Stand: August 2011). Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong.


Kontakt:
Maritheres Paul
Unternehmenssprecherin
Hutchison 3G Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 50 660 33700
3Mobile: +43 (0) 660 3773773
E-Mail: maritheres.paul@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

Fragen? Hier entlang!
Haben Sie Feedback zu unserer Webseite?