PRESSE

Freche 3Kampagne für MSN statt SMS

08.02.2007 11:30, Quelle: Drei.

Wien, 08.02.2007
Schon im Herbst hat Hutchison 3G Austria GmbH die SMS für tot erklärt. Denn allen 3Kunden steht auf ausgewählten 3Handys der MSN-Messenger zur Verfügung. Praktisch, um unterwegs mit der größten Internet-Community zu kommunizieren. Alle 3Kunden können sich überall dort, wo sie gerade sind, mit ihren Kontakten ("Buddies") unterhalten und das komplette Service von MSN im gewohnten Look & Feel nutzen.

Die große Beliebtheit von MSN vor allem bei der jungen Zielgruppe brachte als Ergebnis eine freche und schaurig-schöne Kampagne, die nun ihre Fortsetzung erlebt.

Junge Zielgruppe – junge Medien
Auf www.keineneuenachricht.at ruft 3 zum Kurzfilm-Contest auf: Gefragt sind kurze Filme, in denen alle User auf kreative Art und Weise die Abschiedszeremonie der SMS organisieren können. In sämtlichen jugendaffinen Medien wird zum Mitmachen aufgerufen: Kino, Printmedien und im Internet. Via Banner, Direct Mailings, Schulwerbung und Online-Games werden junge Menschen auf die Aktion aufmerksam gemacht. Schon im ersten Teil der Kampagne wurde die SMS für "tot" erklärt – natürlich mit einem gewissen Augenzwinkern. Die zweite Phase verabschiedet die Kurznachricht nun offiziell, denn viele wollen auf die Vorteile des MSN-Messengers einfach nicht mehr verzichten. Zu gewinnen gibt’s neben einer schwarzen Vespa LX50 auch Geräte des Typs Nokia 6288 und weitere Goodies wie Umhängetaschen.

Bei 3 war klar, dass die außergewöhnliche Idee, die Vorteile des mobilen MSN-Messenger zu kommunizieren, auch ausgefallene Kommunikationsmöglichkeiten erschließt – schwarzer Humor zieht sich, passend zum traurigen Abschied von der SMS, durch die Marketingkampagne.

"Wir setzen auf eine auffällige Dramatisierung mit Mitmach-Charakter – ganz im Sinne von Web 2.0", betont Jürgen Polterauer, GF von Rock+Partner. Und 3CCO Alexandra Reich ergänzt: "Wir sprechen mit unserer humorvollen Kampagne die junge, communityaffine Zielgruppe auf eine besondere Art und Weise an. Schwarzer Humor, der zum Mitmachen anregt – eine Kombination, die schon in der ersten Phase sehr erfolgreich war!"


Credits:
Auftraggeber: Hutchison 3G Austria GmbH, Alexandra Reich CCO und Nicole Prop, Head of Marketing Communications
Agentur: Rock+Partner
Geschäftsführung: Jürgen Polterauer
CD: Georg Zitta
Text/Konzept: Dorothée Bernhard
AD: Konstanze Kopta
Grafik: Nicole Grabher
Kundenberatung: Birgit Weinberger, Petra Rigl


Über 3:
Hutchison 3G Austria GmbH startete im Mai 2003 unter der Marke 3 als erster reiner UMTS- Anbieter in Österreich. 3 bietet sowohl Multimedia-Produkte wie Videofonie, Musikvideos und Fernsehen am UMTS-Handy als auch alle Möglichkeiten der klassischen Mobilkommunikation (Sprachtelefonie, SMS, MMS). Mit über 370.000 Kunden (Stand: August 2006) ist 3 klarer Marktführer bei UMTS-Anwendungen. Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong.

Rückfragehinweis:
Barbara Puhr
Pressesprecherin
Hutchison 3G Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 50 660 33700
3Mobile: +43 (0) 660 660 33700
Fax: +43 (0) 50 660 10200
E-Mail: barbara.puhr@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

Fragen? Hier entlang!