PRESSE

3 hat weltweit 15,9 Mio. Kunden

23.08.2007 09:56, Quelle: Drei.

Hutchison Whampoa Limited (HWL) hat heute den Halbjahresbericht 2007 für den Gesamtkonzern bekannt gegeben. Die 3G-Sparte zählt demnach 15,9 Millionen Kunden (Stand: 23. August 2007).

Der ARPU (= Average Revenue Per User) ist im Vergleich zum Marktdurchschnitt konstant hoch und liegt in der 3Gruppe durchschnittlich bei 44,74 EUR. Weltweit konnte die Kundenzahl um 7 Prozent gesteigert werden (verglichen mit dem Gesamtjahresbericht für 2006). Der 3G-Umsatz ist um 20 Prozent gewachsen (verglichen mit dem Vergleichszeitraum erstes Halbjahr 2006). Der Umsatz beträgt 28 Mrd. HK$ (entspricht 2,7 Mrd. EUR).

"Telekommunikation“ ist ein Teil des Weltkonzerns Hutchison Whampoa, der auch in den Bereichen „Reederei und Containerhäfen", "Immobilien und Hotels", "Einzelhandel" und "Energie und Infrastruktur" erfolgreich tätig ist. In folgenden Ländern ist Hutchison Whampoa mit der Marke "3" im Mobilfunkgeschäft tätig: Italien, Großbritannien, Irland, Israel, Australien, Österreich, Schweden, Dänemark und Hongkong.

Kontinuierliches Wachstum für 3 in Österreich

"Konstant gewachsen und Kernbereiche weiter erfolgreich ausgebaut", so ein kurzes Resümee von 3CEO Berthold Thoma. "Ein Plus von 12 Prozent bei der Kundenbasis, eine Umsatzsteigerung von 17 Prozent* und der nach wie vor höchste ARPU der Branche beweisen, dass wir richtig liegen. Wir freuen uns auch über das erreichte positive EBITDA im ersten Halbjahr 2007." Der Non-Voice-Anteil am ARPU konnte auf 22 Prozent gesteigert werden – "eine Bestätigung für die ungebrochen positive Resonanz auf unsere mobilen Informations- und Unterhaltungsdienste", so Thoma. Der ARPU von Hutchison 3G Austria liegt bei 49,57 EUR.

Als wichtigste Ziele für die nächsten Monate nennt Thoma "den weiterhin so raschen Ausbau unseres HSDPA-Netzes, denn schon Anfang 2008 werden wir mehr als 90% der ÖsterreicherInnen mit HSDPA von 3 versorgen. Durch die Übernahme der tele.ring-Standorte und Investitionen in der Höhe von 300 Mio. EUR allein in den Netzausbau ist es uns möglich, auch die ländlichen Regionen in ganz Österreich zu erschließen. Der großen Nachfrage nach mobilem Breitbandinternet und mobilen Multimediadiensten wollen wir weiterhin gerecht werden. Mit der Verfügbarkeit von HSDPA auch in ländlichen Gebieten wird die Akzeptanz von mobilen Datendiensten weiter steigen, wie der wachsende Nonvoice-Anteil am ARPU beweist. Auch unser großes mobiles Info- und Unterhaltungsportfolio werden wir weiter ausbauen und verbessern. Als Beispiel nenne ich MobileTV, wo wir sowohl mit der Technologie als auch beim Content vielen anderen einen großen Schritt voraus sind."

Weltpremiere im Bereich "MobileTV" und Start der X-Series
Im Bereich mobiles Fernsehen konnte Hutchison 3G Austria in den letzten Monaten Innovationsgeist und technischen Fortschritt beweisen: Als weltweit erster Betreiber hat 3 in Österreich HD MobileTV präsentiert, einen "Meilenstein im Bereich des Handy-Fernsehens", so Berthold Thoma.
Schon zu Beginn des Jahres wurde mit "3Live!" der erste eigene Handy-TV-Kanal in Österreich vorgestellt. In Kooperation mit prominenten Partnern konnte 3 auch eine interaktive TV-Soap für alle 3Kunden erfolgreich umsetzen.

"Rückblickend waren unsere erfolgreichen Aktivitäten und Kooperationen und der Launch der X-Series im Mai 2007 mit den Highlights Skype, Sling und Orb am Handy – um nur einige zu nennen - wichtige Schwerpunkte und eine Festigung unserer Position als UMTS-Marktführer", meint Berthold Thoma.

*Customer Revenue Base, im Vergleich zum ersten Halbjahr 2006.


Über Hutchison 3G
Hutchison 3G (H3G) ist ein Bereich des in Hongkong ansässigen internationalen Mischkonzerns Hutchison Whampoa Limited. H3G ist der führende Anbieter im 3G Geschäft und besitzt Lizenzen für zehn Länder: Australien, Österreich, Dänemark, Hongkong, Irland, Israel, Italien, Norwegen, Schweden und Großbritannien. In weniger als drei Jahren hat H3G ein komplett neues Netz aufgebaut und damit wahrscheinlich die schnellste Ausbreitung eines Funknetzes der gesamten Telekomindustrie geschafft. Weltweit vermarktet unter der Marke 3, ist H3G der erste Anbieter der Welt, der Dual-Band 3G Dienste anbietet. Zurzeit betreibt H3G Netze in Italien, Großbritannien, Australien, Österreich, Schweden, Dänemark, Israel, Irland und Hongkong.

Über 3Österreich:
Hutchison 3G Austria GmbH startete im Mai 2003 unter der Marke 3 als erster reiner UMTS- Anbieter in Österreich. 3 bietet sowohl Multimedia-Produkte wie Videofonie, Musikvideos und Fernsehen am UMTS-Handy als auch alle Möglichkeiten der klassischen Mobilkommunikation (Sprachtelefonie, SMS, MMS). Mit 475.000 Kunden (Stand: August 2007) ist 3 klarer Marktführer bei UMTS-Anwendungen. Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong.

Rückfragehinweis:
Barbara Puhr
Pressesprecherin
Hutchison 3G Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 50 660 33700
3Mobile: +43 (0) 660 660 33700
Fax: +43 (0) 50 660 10200
E-Mail: barbara.puhr@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

Fragen? Hier entlang!