Viktor Gernot im CasaNova.

Jetzt 2x2 Tickets inkl. Meet & Greet gewinnen.

Das Gewinnspiel für Kabarett-Fans.

Wenn Legenden wie Viktor Gernot ein neues Programm ankündigen, dann sind die Tickets meist schneller weg, als man Viktor Gernot überhaupt aussprechen kann. Deshalb verlost DreiTicket jetzt exklusiv 2x2 Tickets für das neue Programm „Nicht wahr?“ inkl. Meet & Greet mit Viktor Gernot am 18.09.2019 im CasaNova. Jetzt bis 8. September mitmachen und gewinnen!

Gewinnspiel – wir verlosen jetzt 2x2 Tickets für Victor Gernots Programm „Nicht wahr?“ inkl. Meet & Greet.

So einfach geht’s – beantworten Sie die Gewinnfrage und gewinnen Sie mit etwas Glück Tickets für Sie und Ihre Begleitung.

Was bedeutet das Wort Casanova?

Veranstalter dieser Promotion ist Hutchison Drei Austria GmbH.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Österreich, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der Hutchison Drei Austria GmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos, es besteht kein Kaufzwang. Durch die Teilnahme erklärt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen gelesen zu haben und diese ohne Einschränkungen zu akzeptieren.

Die Verlosung findet nach Ende des Gewinnspiels statt - unter allen Teilnehmern, die ihre Daten vollständig ausgefüllt und sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden erklärt haben. Die Verständigung der Teilnehmer erfolgt im Anschluss via E-Mail.

Meldet sich der jeweilige Gewinner nicht innerhalb von 5 Tagen (einschließlich Sonn- und Feiertagen), wird der Gewinn ungültig.

Pro Person kann nur 1 Preis gewonnen werden. Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden. Bei Nichtabholung des Preises, verfällt der Anspruch auf diesen. Gewinnspieltickets können unter dem Namen des Gewinners an der Abendkassa abgeholt werden.

Zu gewinnen gibt es: 2x2 Tickets für das neue Programm „Nicht wahr?“ inkl. Meet & Greet mit Viktor Gernot am 18.09.2019 im CasaNova.

Pro Person ist nur eine Teilnahme erlaubt. Bei Verdacht auf Missbrauch durch Mehrfachanmeldung behält sich die Hutchison Drei Austria GmbH das Recht vor, den Teilnehmer von der Aktion auszuschließen.

Hutchison Drei Austria GmbH behält sich ausdrücklich das Recht vor, die jeweils angekündigten Gewinne ohne Angabe von Gründen durch gleich- oder höherwertige Preise auszutauschen.

Im Übrigen übernimmt Hutchison Drei Austria GmbH keine Haftung hinsichtlich verloren gegangener, fehlgeleiteter oder verspäteter Teilnahmeeinsendungen.

Keine Barablöse möglich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen; über das Gewinnspiel kann kein Schriftverkehr geführt werden.

Hutchison Drei Austria GmbH behält sich das Recht vor, die Promotion jederzeit und nach eigenem Ermessen zu ändern oder zu beenden, falls die Notwendigkeit dazu besteht.

Auf sämtliche Rechtsbeziehungen aus oder im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen kommt ausschließlich österreichisches Recht zur Anwendung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist der 08.09.2019.

Infos zur Datenverarbeitung finden Sie unter www.drei.at/datenschutzerklaerung.

Unser Tipp: Keine Infos mehr verpassen.

Wenn Sie keine Infos zu Top-Events , exklusiven Vergünstigungen oder Ticket-Gewinnspielen verpassen möchten, abonnieren Sie doch den Drei Ticket Top-Event Newsetter. Einfach auf Drei Ticket registrieren und danach im 2. Schritt für den Newsletter anmelden.

zu Drei Ticket

Außerdem im CasaNova: Highlights ohne Ende.

Das CasaNova wird als die Top-Adresse Wiens in Sachen Kabarett und Musik gehandelt. Keine Frage, immerhin wartet die im 1. Bezirk gelegene Location regelmäßig mit wahren Legenden und aufstrebenden Newcomern der österreichischen Szene auf.

Die Kernölamazonen: Was Wäre Wenn.

Was haben die Amazonen der griechischen Mythologie mit dem grünen Gold der Steiermark gemeinsam? Zugegebenermaßen nicht viel. Aber wie so oft macht auch bei den Kernölamazonen die Mischung den Unterschied. Kein Wunder also, dass beim Kabarett-Duo um Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt mit ihren griechischen und steirischen Wurzeln kein Auge trocken bleibt. So auch in ihrem aktuellen Musikkabarett „Was Wäre Wenn“, bei dem es in die nächste Runde der utopischen und irrwitzigen Späße geht.

Termin: 12. September

Beginn: 19:30 Uhr

Tickets kaufen

Alf Poier: Humor im Hemd.

Wo liegt die Grenze zwischen Genialität und dem Absurden? Und: Auf welcher Seite der Grenze liegt was? Eine gute Frage – die sich auch Kabarettist Alf Poier zu Recht stellt: „Spinn‘ ich oder spinnt die Welt?“ Besucher seines aktuellen Programms „Humor im Hemd“ wissen: Was genial ist und was absurd – und ob nun die Welt spinnt oder man selbst, ist gar nicht so leicht herauszufinden. Und eigentlich auch gar nicht so wichtig. Die Hauptsache ist, dass wir darüber lachen können.

Termin: 14. September

Beginn: 19:30 Uhr

Tickets kaufen

Alexander Goebel: Rote Lippen Reloaded.

Die Geschichten, die man sich über die magischen Verbindungen zwischen Frau und Mann erzählt, sind mindestens so alt, wie die Menschheit. Und trotzdem gibt es immer noch genug Geschichten, die noch nicht erzählt wurden und genug Fragen, die noch unbeantwortet sind, um ein ganzes Kabarettprogramm zu füllen. So erzählt Alexander Goebel in „Rote Lippen Reloaded“ über seine Beziehung zu Frauen, spaßige Anekdoten und von immer noch ungeklärten Fragen.

Termin: 20. September

Beginn: 19:30 Uhr

Tickets kaufen

Thomas Strobl: Jukebox.

Als Künstler muss man alles können: Witze reißen, singen, die Menge zum Mitmachen motivieren und sympathisch sein. Ein Glück, dass Thomas Strobl – Kenner nennen ihn auch liebevoll „den Strobl“ – das alles perfekt beherrscht. Denn der Strobl ist Vollblutmusiker, Chorleiter, Liedtexter, Komponist, Unterhalter, Motivator, Dirigent und bringt nebenbei auch den einen oder anderen Schmäh sympathisch rüber. Die besten Voraussetzungen also für sein Programm „Jukebox“, das tatsächlich Wurlitzer-Charakter hat.

Termin: 21. September

Beginn: 19:30 Uhr

Tickets kaufen

CasaNova: legendäre Location im Herzen Wiens.

Was haben Andreas Vitasek, Josephine Baker und Michael Buchinger gemeinsam? Richtig: Sie alle gaben oder geben ihre Stücke im Wiener CasaNova zum Besten. Kein Wunder also, dass die Wiener das CasaNova fest in ihre Herzen geschlossen haben. Immerhin gibt es hier – übrigens nur wenige Meter von der U1- und U3-Station Stephansplatz entfernt – die perfekte Melange aus Musik, Kabarett und Kultur.

Und wie kommst du hin?

Das CasaNova befindet sich nur wenige Gehminuten von der U1-und U3-Station Stephansplatz.

In Rund 30 Minuten gelangt man also von fast überall ganz einfach in das CasaNova!

...vom Stephansplatz in 4 Minuten

...vom Hauptbahnhof in 13 Minuten

...von Hütteldorf in 27 Minuten

...vom Schwedenplatz in 9 Minuten

...vom Praterstern in 11 Minuten

...von Spittelau in 18 Minuten

Die genaue Route von Tür zu Tür lässt sich leicht auf www.wienerlinien.at oder in der WienMobil-App rausfinden.

Link: https://casanova-vienna.at/

Mehr Vorteile für Sie.

Als Drei Kunde stehen Ihnen eine große Anzahl an attraktiven Vergünstigungen und Vorteilen zur Verfügung. Hier sehen Sie alle im Überblick.

Alle Vorteile

Fragen? Hier entlang!
Haben Sie Feedback zu unserer Webseite?