Tauchen Sie mit Drei in die Welt von Virtual Reality ein. 

HTC Vive

2016 ist das Jahr von Virtual Reality.


Wir von Drei glauben an den neuen Trend von Virtual Reality. Computerspiele erhalten eine komplett neue Dimension, aber es gibt auch zum Beispiel schon Programme, die Höhenangst mithilfe von Virtual Reality bekämpfen. Oder vielleicht planen wir unsere nächste Auto-Innenaustattung bzw. die neue Küche in Zukunft schon mit einer Virtual Reality Brille.
Mit der HTC Vive, Samsung Gear VR oder Oculus Rift gibt es schon Geräte, die beste Qualität bieten. Doch auch Microsoft oder Sony sind mit ihren Brillen fast startklar. Bleibt die große Frage, was Apple machen wird. Denn auch Apple Chef Tim Cook ist schon der VR-Technik begeistert und lässt in Kooperation mit einigen amerikanischen Elite-Universitäten Wissenschaftler und Techniker daran tüften.

Das sagen die Facebook-Gewinner über die HTC Vive.


Unsere Facebook-Gewinner konnten die HTC Vive bei einer exklusiven Vorstellung im 3Headquarter testen. Ob mitten im Ozean, ins Weltall oder zum Arbeiten im Büro – die Vive brachte unsere Gewinner an die unterschiedlichsten Orte.

Wollen Sie mehr über Virtual Reality wissen?


Was 2016 auch noch kommen mag, wir halten Sie gerne zum Thema Virtual Reality am Laufenden. Melden Sie sich einfach an und bekommen Sie bequem alle neuesten infos rund um Virtual Reality, neue VR-Produkte oder Gewinnspiele in Ihr Postfach geliefert.
 
 
* Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Das kann Virtual Reality.


Am Morgen ins Korallenriff abtauchen, mittags durch den Central Park in New York spazieren und abends ein Privatkonzert der irischen Superstars U2 genießen? Nein, dafür müssen Sie nicht erst im Lotto gewinnen, sondern tauchen einfach in eine virtuelle Realität ein. 2016 wird „Virtual Reality (VR)“ richtig einschlagen. Deswegen bereiten wir Sie schon jetzt darauf vor.

Virtual Reality bedeutet, dass Ihrem Gehirn eine Welt gezeigt wird, die nicht real ist. Abgespielt wird sie entweder über Smartphone und VR-Brille oder über PC und VR-Brille. Erste Infos über Virtual Reality im Allgemeinen haben wir schon für Sie zusammengefasst.

Dann kann die HTC Vive.


Die VR Brille von HTC bietet ein neues und einzigartiges Erlebnis. Mit dem Headset, in dem 32 Sensoren eingebaut sind, wird ein 360-Grad-Erlebnis garantiert. Und mit den beiden Handheld-Controllern kommt das haptische Erlebnis dazu. Das Gute an der HTC Vive ist, dass Sie diese auch als Brillenträger ohne Probleme verwenden können, denn fast jedes Brillengestell findet unter dem Virtual Reality-Headset Platz.
Somit steht einem unglaublichen Erlebnis nichts mehr im Wege.
HTC Vive - das virtuelle Büro

Virtual Reality.


Was kann Virtual Reality wirklich und wie hält sie Einzug in unseren Alltag? #dasAnders hat nicht nur einen Blick durch die aktuellsten VR-Brillen geworfen, sondern zeigt auch, wie und in welchen Bereichen VR zum Einsatz kommt.

#dasAnders "Virtual Reality"