Presseaussendung

 

28.11.2013

Kundenzulauf stärkt "Das neue Drei".

- Marktführer bei Neukunden nach den ersten drei Monaten.
- 180.000 Neukunden seit Zusammenführung der Markenwelten.
- Bestehende Kundenbasis stabil.
- 3G-Netzabdeckung durch Netz-Zusammenführung erweitert.
- 3CEO Jan Trionow: "Wir sind auf einem guten Weg".


Hutchison Drei Austria hat die Marktführerschaft bei neuen Vertragsabschlüssen im österreichischen Mobilfunk übernommen. Seit der Zusammenführung der beiden Vorgänger-Marken hat "Das neue Drei" in den ersten drei Monaten über 180.000 Neukunden dazu gewonnen, so viele wie kein anderer Anbieter am Markt.
3CEO Jan Trionow: "Wir sind auf einem guten Weg. Mit unserem doppelten Markenwechsel haben wir den Kunden das Beste aus den beiden Mobilfunkwelten unter einem gänzlich neuen Marktauftritt angeboten und durch zusätzliche Angebote ergänzt. Der Kundenansturm auf das neue Drei übertrifft deutlich unsere Erwartungen. Auch die bestehende Kundenbasis blieb erfreulich stabil."
Insgesamt zählt Drei seit Jahresbeginn mit Stand Ende November nun bereits 630.000 Neukunden. "Wir gehen davon aus, dass sich die positive Entwicklung durch das laufende Weihnachtsgeschäft noch deutlich verstärken wird", betonte Trionow am Donnerstag bei einer Pressekonferenz. Bei den bestehenden Kunden ist die Zahl der Vertragsverlängerungen seit Start des neuen Marktauftritts gegenüber dem Vergleichszeitraum davor um fast 30 Prozent gestiegen. Die Zahl der Vertragskündigungen blieb weiterhin auf äußerst niedrigem Niveau und ist im selben Zeitraum sogar um 4 Prozent gesunken.

Marktanteil weiter ausgebaut – Bekanntheit gesteigert.
"Während viele andere Unternehmenszusammenschlüsse oft das Gegenteil erreichen, konnten wir unterm Strich den Marktanteil mit unserem neuen Marktauftritt weiter vergrößern", so 3CEO Jan Trionow.
Bestätigt wird dieser Trend auch durch die Werte einer Marketmind-Umfrage, die im Auftrag des Unternehmens im September 2013 durchgeführt wurde. Bei der Frage nach dem Gesamteindruck schneidet Drei traditionell gut ab. In der jüngsten Umfrage nach dem Start des neuen Drei lag die Bewertung nach dem Schulnotensystem bei einem Durchschnittswert von 2,4. Drei ist damit praktisch gleichauf mit dem Gesamtmarktführer. Ebenso in der Frage nach der "ersten Wahl" im Falle eines neuen Vertragsabschlusses, wo sich aktuell 28 Prozent für Drei entscheiden würden.
"Neue Vorteile aus der jeweils anderen Markenwelt werden von bestehenden und neuen Kunden begeistert genutzt. Alleine beim 3KinoDonnerstag hat sich die Zahl derer, die durch das Angebot günstiger ins Kino gehen, im Vergleich zum Zeitraum vor dem Markenwechsel bereits mehr als verdoppelt", berichtet Trionow. Auch der 100 € Servus-Bonus, die 3Superphones® und das neue Loyalty-Programm 3TreueBonus wurden von den Kunden mit hohem Interesse angenommen.

Unternehmenszusammenführung in weiten Teilen abgeschlossen.
Drei konnte weite Teile des Integrations-Prozesses mittlerweile erfolgreich abschließen. Der neue Marktauftritt war ein entscheidender Meilenstein. Nach der Zusammenführung der Vertriebsstrukturen hält Drei nun über 90 3Shops und 2.100 Vertragspartner in ganz Österreich.
Die Zusammenführung der beiden Netze erfolgt in mehreren Schritten, die zum Teil bis Jahresende abgeschlossen sind. Sowohl das 2G- als auch das 3G-Netz wird für die Kunden der ehemaligen Orange Austria deutlich erweitert. Ende 2013 wird die 3G-Netzabdeckung für alle Kunden rund 94 Prozent betragen. Im nächsten Jahr wird Drei sein Netz dann noch weiter ausbauen und verdichten sowie landesweit LTE ausrollen.
"Unsere Kunden profitieren schrittweise von den Netzverbesserungen. Mit 50 Prozent mehr Standorten werden wir ein flächendeckendes Netz errichten, das mit 98 Prozent Bevölkerungsabdeckung landesweit 2G (GSM/GPRS), 3G (UMTS/HSPA) und 4G (LTE) anbietet. Bis Anfang 2015 telefonieren und surfen dann alle unsere Kunden in einem der besten LTE-Netze der Welt", so 3CEO Jan Trionow.



Über Drei:
Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong und startete mit der Hutchison 3G Austria GmbH im Mai 2003 unter der Marke "3" als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. Drei möchte das Leben seiner Kunden durch den direktesten Zugang zur modernsten Technologie und digitalen Welt einfacher machen. Mobile Kommunikation ist für Drei ein fester Bestandteil des täglichen Lebens und soll für jeden Österreicher leistbar sein. Zu den Angeboten von Drei zählen neben Sprachtelefonie in HD-Qualität und mobilem Breitband-Internet auch zahlreiche Multimedia-Angebote wie 3MobileTV – und das im stärksten Netz Österreichs. Mit 3. Jänner 2013 hat Drei die Übernahme von Orange Austria vollzogen und zählt per 30. Juni 2013 mit 3,337 Mio. Kunden zum drittgrößten Mobilfunkanbieter Österreichs.



3Kontakt:
Tom Tesch
Pressesprecher
Hutchison Drei Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 66066033701
E-Mail: tom.tesch@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

Downloads zum Artikel: