Presseaussendung

 

04.11.2014

Drei startet LTE-Netz im Großraum Graz.

- Bis Jahresende 2014 österreichweit 50 Prozent Bevölkerungsabdeckung.
- LTE bei Drei ab jetzt auch für Smartphones in der Steiermark.
- Wahlfreiheit bei LTE-Tarifen: Günstige Zusatzpakete für Sprachtelefonie- und Datenkunden ab 4 Euro/Monat.


Drei setzt seinen bundesweiten 4G Netzausbau mit großen Schritten fort. Ab Dienstag, den 4. November 2014 bietet Drei ein dichtes LTE-Netz im Großraum Graz. Von Frohnleiten bis Lieboch und von Gratwein bis Nestelbach können steirische 3Kunden LTE ab nun auch am Smartphone nutzen.
3CEO Jan Trionow: "Nach der Freigabe der bestehenden Sendefrequenzen (Refarming) im Sommer treiben wir nun den landesweiten LTE-Rollout auf Basis der 1800-er Frequenzen zügig voran. Nach dem Großraum Wien und den Ballungszentren Linz, Perg, Wels und Steyr ist Graz samt Einzugsgebiet der nächste Meilenstein im Rahmen unserer landesweiten LTE Offensive."

Wahlfreiheit bei den neuen LTE-Tarifoptionen von Drei.
Drei bietet LTE primär als Zusatzpaket an: "Mit einem entsprechenden Zusatzpaket gestalten sich unsere Kunden den Tarif nach ihren Bedürfnissen", betont Trionow.
Bestehende ebenso wie neue 3Kunden können LTE zu ihrem normalen Smartphone-Tarif entweder als einfaches Geschwindigkeitsupgrade für 4 Euro bzw. 10 Euro oder in Kombination mit 10GB Fullspeed Datenvolumen für 14 Euro pro Monat dazu buchen. Geschwindigkeitsupgrades für das Mobile Internet gibt es für 7 bzw. 30 Euro pro Monat. Zusätzlich bietet Drei künftig mit Hallo Premium einen Smartphone-Tarif und mit Flat 30 sowie Flat 150 zwei Datentarife an, bei denen Internet mit LTE ohne Datenlimit fix inkludiert ist.

Drei plant für 2015 98% LTE Bevölkerungsabdeckung.
"Unser Ziel ist es, ein gemeinsames, flächendeckendes Netz für alle unsere Kunden zu errichten, das 2G (GSM/GPRS), 3G (UMTS/HSPA) und 4G (LTE) anbietet – mit einer deutlich besseren Abdeckung als bisher", so Trionow.
Im Laufe des Jahres 2015 rüstet Drei die restlichen Standorte seines Netzes mit LTE aus, damit Kunden Ende 2015 rekordverdächtige 98 % Bevölkerungsabdeckung auch mit LTE zur Verfügung stehen. Auf www.drei.at/netzabdeckung können Kunden online überprüfen, welche Netzversorgung Drei an der jeweiligen Wohnadresse anbietet.



Über Drei:
Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong und startete mit der Hutchison 3G Austria GmbH im Mai 2003 unter der Marke "3" als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. Drei möchte das Leben seiner Kunden durch den direktesten Zugang zur modernsten Technologie und digitalen Welt einfacher machen. Mobile Kommunikation ist für Drei ein fester Bestandteil des täglichen Lebens und soll für jeden Österreicher leistbar sein. Zu den Angeboten von Drei zählen neben Sprachtelefonie in HD-Qualität und mobilem Breitband-Internet auch zahlreiche Multimedia-Angebote wie 3MobileTV – und das im stärksten Netz Österreichs. Mit 3. Jänner 2013 hat Drei die Übernahme von Orange Austria vollzogen und zählt per 30. Juni 2014 mit 3,5 Mio. Kunden zum drittgrößten Mobilfunkanbieter Österreichs.



3Kontakt:
Tom Tesch
Pressesprecher
Hutchison Drei Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 66066033701
E-Mail: tom.tesch@drei.com

Downloads zum Artikel: