Presseaussendung

 

03.12.2014

Connect-Netztest 2014: Drei mit deutlicher Steigerung.

- Drei mit Top-Werten bei Sprachtelefonie.
- Starke Verbesserung bei Daten.
- Großer Punktezuwachs im Vergleich zum Vorjahr.


Drei ist mit seinem Netz auf dem Weg zurück in die Spitzenliga. Das bestätigt der am Mittwoch veröffentlichte Connect Netztest 2014, bei dem Drei mit einem zweistelligen Punkte-Zuwachs und der Note "Gut" überzeugen konnte. Die Verbesserung im wichtigen Daten-Bereich ist für Drei umso erfreulicher, da die beiden anderen Betreiber im Vergleich zum Vorjahr hier einen zweistelligen Punkteverlust in Kauf nehmen mussten. Drei liegt damit bereits wieder nahezu gleichauf mit T-Mobile.

3CEO Jan Trionow: "Der stattliche Punktezuwachs ist die beste Bestätigung dafür, dass sich unser Einsatz bei Netzoptimierung und –Ausbau lohnt. Ein Netztest ist aber nur eine Momentaufnahme. Unser Netz entwickelt sich derzeit ständig weiter. Schon in einigen Monaten werden wir etwa mit unserem LTE-Netz 98% der Österreicher erreichen und damit über das dichteste LTE-Netz des Landes verfügen. Damit sind wir auf dem besten Weg zurück an die Spitze."

Top-Bewertung bei Sprachtelefonie, starke Verbesserung bei Daten.
Gute Bewertungen erhielt Drei wie in den Vorjahren wieder bei der Sprachtelefonie. So erzielte Drei die besten Werte bei Erfolgsrate und Sprachqualität in Städten. Besonders erfreulich für Drei ist auch die Tatsache, dass die Tester die Zuverlässigkeit des Datennetzes positiv hervorheben und dem Netz eine "gute Datenqualität" bescheinigen.

Da ein besonderer Fokus des Connect Netztests im Datenbereich liegt, kommt dem LTE-Ausbau eine übergeordnete Bedeutung zu. Drei hatte zum Testzeitpunkt LTE in den Großräumen Wien/St.Pölten/Eisenstadt sowie Linz/Wels/Steyr gestartet und erzielte daher vor allem in den größeren Städten eine besonders gute Bewertung. Mittlerweile wächst das LTE-Netz von Drei weiter: Die Großräume Graz, Innsbruck und Bregenz sind bereits on Air. Bis Mitte Dezember 2014 wird Drei noch Salzburg und Klagenfurt/Villach und damit alle Landeshauptstädte samt Umgebung mit LTE abdecken. Im Laufe des Jahres 2015 werden die 3Kunden von einer landesweiten LTE-Versorgung mit 98 % Bevölkerungsabdeckung profitieren.

Netztest der Kleinen Zeitung: Drei mit LTE auf der Überholspur.
Nicht nur der Connect- sondern auch andere Netztests, wie jener der Kleinen Zeitung in Graz zeigen, dass die Netz-Integration und der LTE-Ausbau bei Drei Früchte tragen. Mitte November, also nur wenige Wochen nach dem LTE-Start in Graz ging Drei beim LTE-Test der Kleinen Zeitung als Testsieger hervor. Das Unternehmen hatte an allen Teststellen LTE-Empfang und konnte auch beim Herunterladen von Daten überzeugen.

3CEO Jan Trionow: "Diese positiven Ergebnisse sind ein großer Ansporn für unser Netzwerk-Team, die Optimierungen und Verdichtungen im 3Netz sowie den LTE-Rollout noch rascher voranzutreiben. Durch die Zusammenlegung mit dem früheren Netz von Orange und zusätzliche Investitionen in die vierte Mobilfunkgeneration erweitern wir unser Netz in Österreich zu einem der besten LTE-Netze weltweit. Überall, wo es Drei gibt, wird es im Laufe von 2015 nicht nur 2G und 3G sondern auch LTE geben. Damit wird die viel beklagte digitale Kluft zwischen Stadt und Land endgültig beseitigt."




Über Drei:
Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong und startete mit der Hutchison 3G Austria GmbH im Mai 2003 unter der Marke "3" als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. Drei möchte das Leben seiner Kunden durch den direktesten Zugang zur modernsten Technologie und digitalen Welt einfacher machen. Mobile Kommunikation ist für Drei ein fester Bestandteil des täglichen Lebens und soll für jeden Österreicher leistbar sein. Zu den Angeboten von Drei zählen neben Sprachtelefonie in HD-Qualität und mobilem Breitband-Internet auch zahlreiche Multimedia-Angebote wie 3MobileTV – und das im stärksten Netz Österreichs. Mit 3. Jänner 2013 hat Drei die Übernahme von Orange Austria vollzogen und zählt per 30. Juni 2014 mit 3,5 Mio. Kunden zum drittgrößten Mobilfunkanbieter Österreichs.



3Kontakt:
Tom Tesch
Pressesprecher
Hutchison Drei Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 66066033701
E-Mail: tom.tesch@drei.com

Downloads zum Artikel: