Presseaussendung

 

24.06.2015

Nur bei Drei: Kunden behalten ungenutztes Fullspeed-Datenvolumen

- Erstmals in Österreich: Ungenutzte Daten mitnehmen und weiterverwenden
- Fullspeed-Surfen mit bis zum dreifachen Datenvolumen
- In allen neuen 3Vertragstarifen ab 25. Juni 2015

Als erster Mobilfunkanbieter in Österreich lässt Drei ungenutzte Fullspeed-Datenvolumina nicht mehr verfallen. Am 25. Juni 2015 startet Drei mit einem neuen Tarifportfolio für Telefonie und Daten, bei dem Kunden das in ihren Verträgen enthaltene monatliche Fullspeed-Datenvolumen zeitlich unbegrenzt mitnehmen und in den Folgemonaten verbrauchen können. Den Kunden steht monatlich das bis zu Dreifache des inkludierten Fullspeed-Datenvolumens zur Verfügung.

Die Nutzung des Mobilen Internets ist in den vergangenen Monaten rapide gestiegen. Laut aktuellem RTR Telekom-Monitor erhöhte sich das Datenvolumen am österreichischen Mobilfunkmarkt von 110.700 Terabyte im Jahr 2013 um rund 50 Prozent auf 166.000 Terabyte im Jahr 2014. Bei Drei als Betreiber mit den datenaffinsten Kunden wuchs die monatliche Datennutzung im Jahr 2014 sogar um 63 Prozent. Pro 3Kunde bedeutet dies ein Wachstum von 2,8 GB auf 4,5 GB pro Monat.

„Dank Smartphones, YouTube, Facebook und Co. wird der Bedarf an mobilen Daten auch weiterhin zunehmen. Durch die Möglichkeit, ungenutzte Fullspeed-Datenvolumina Monat für Monat mitzunehmen und weiter zu nutzen, geben wir unseren Kunden mit unseren neuen Vertragstarifen etwas, was ihr Leben wirklich erleichtert und das sie nur bei Drei bekommen“, erklärte 3CEO Jan Trionow.

Neue Hallo und HUI Tarife mit mehr Daten, Datenmitnahme, LTE und EU-Minuten.
Da Drei im Laufe des Sommers bereits 98 Prozent der Österreicher mit seinem LTE-Netz erreichen wird, war es ein logischer Schritt, dass die neuen Hallo- und HUI-Vertragstarife mit größeren Datenmengen und LTE ausgestattet sind.

Der neue HalloXL Tarif inkludiert etwa um 35€ unlimitierte Minuten & SMS österreichweit plus 300 Minuten innerhalb und nach Europa sowie 6 GB Fullspeed-Daten. Für künftige HalloXL-Kunden bedeutet dies, dass ihnen bei laufender Datenmitnahme bis zu 18 GB Fullspeed Datenvolumen monatlich zur Verfügung stehen. Dazu gibt es auch günstige Endgeräte, wie etwa das Samsung Galaxy A5 um 0€. Die Datenmitnahme steht neben Kunden der neuen Vertragstarife mit 24-Monatsbindung auch neuen HalloSIM-Kunden zur Verfügung.
Neben drei neuen Hallo-Tarifen ab 35€/ Monat ist LTE fixer Bestandteil des neuen HalloSIM Premium Tarifs. Mit den HUI Datentarifen bietet Drei auch weiterhin als einziger heimischer Mobilfunkanbieter echte unlimitierte Flat-Tarife an. LTE ist bei Flat30 und Flat150 in Zukunft inkludiert.

Das neue Tarifportfolio ist ab 25. Juni 2015 erhältlich. Details gibt es ab 25.6. auf www.drei.at/tarife.

Über Drei:
Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von CK Hutchison Holdings Limited in Hongkong und startete mit der Hutchison 3G Austria GmbH im Mai 2003 unter der Marke "3" als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. Drei möchte das Leben seiner Kunden durch den direktesten Zugang zur modernsten Technologie und digitalen Welt einfacher machen. Mobile Kommunikation ist für Drei ein fester Bestandteil des täglichen Lebens und soll für jeden Österreicher leistbar sein. Zu den Angeboten von Drei zählen neben Sprachtelefonie in HD-Qualität und mobilem Breitband-Internet auch zahlreiche Multimedia-Angebote wie 3MobileTV – und das im stärksten Netz Österreichs. Das Kundenservice von Drei erhielt beim Test der Zeitschrift Konsument (5/ 2015) zur Erreichbarkeit und Auskunftsqualität von Unternehmen die Note „Sehr Gut“. Mit 3. Jänner 2013 hat Drei die Übernahme von Orange Austria vollzogen und zählt per 31. Dezember 2014 mit 3,6 Mio. Kunden zum drittgrößten Mobilfunkanbieter Österreichs.

3Kontakt:
Tom Tesch
Pressesprecher
Hutchison Drei Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 50 660 33700
E-Mail: tom.tesch@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

Downloads zum Artikel: