Presseaussendung

 

23.06.2016

Drei erweitert Social Media Präsenz mit Snapchat Kanal.

- Erster heimischer Mobilfunker am populärsten Social Media Kanal für Millennials.
- Snapchat Start rund um die 3CityWave ein voller Erfolg.
- Präsenz auf allen großen Social Media Kanälen, von Facebook bis Google+.

Der Start der 3CityWave am 10.Juni 2016 am Wiener Schwarzenbergplatz war der Auftakt für die neue Snapchat Präsenz von Drei. Mit einem eigenen Auftritt auf der am schnellsten wachsenden Community-Plattform für Jugendliche baut Drei seine Social Media Vorreiterrolle im österreichischen Mobilfunk weiter aus.
Snapchat erfreut sich wachsender Relevanz und generiert mit rund 200 Mio aktiven Usern täglich 10 Milliarden Video Views. Während in den USA immer mehr Firmen Millennials auf Snapchat adressieren, sind viele heimische Unternehmen bis dato zurückhaltend.

"Nachdem Drei auf allen anderen relevanten Social Media Kanälen von Facebook bis Instagram seit Jahren erfolgreich etabliert ist, war die 3CityWave für das Unternehmen der ideale Zeitpunkt, um über Challenges rund ums Surfen in der Stadt bei der rasant wachsenden Snapchat-Community Fuß zu fassen", erklärt Petra Jakob, Head of Corporate Communciations und Social Media-Verantwortliche bei Drei.
Mit dem Usernamen drei.at generierte der neue Snapchat-Kanal innerhalb der ersten Woche eine dreistellige Zahl an Followern.

Snapchat: Viel mehr als Selfies.
Snapchat verbindet Instant-Messaging mit Storytelling und erfreut sich einer rasch wachsenden, sehr engagierten Fangemeinde. Zuletzt überholte Snapchat sogar Twitter, Instagram und Pinterest. Um eine langfristige Präsenz auf Snapchat aufzubauen, bedarf es wesentlich mehr als das Posten von Schnappschüssen.
Für Drei ist Snapchat die logische Ergänzung im Community- und Social-Media-Mix.
Unter dem Username drei.at setzt der Snapchat-Kanal des Unternehmens auf eine aktive und direkte Kommunikation mit Nutzern über mehrteilige Storys mit durchgängigem rotem Faden.

Social Media Präsenz von Hutchison Drei Austria.
2010 startete Drei als eines der ersten österreichischen Unternehmen einen eigenen Service-Kanal auf Facebook. Mit einer schnellen Reaktionszeit von wenigen Stunden erreicht Drei auf der beliebtesten Social Media Plattform der Österreicher durchschnittlich mehrere hundertausend Personen wöchentlich. Daneben hat Drei in den letzten Jahren seine Präsenz auch auf Instagram, Twitter, YouTube und Google+ kontinuierlich ausgebaut. Unterstützt durch die Wiener Agentur Virtue setzt das Social Media Team von Drei auf eine kanalübergreifende Kommunikation von Kampagnen über alle Social Plattformen. Das ineinandergreifende Gesamtkonzept erlaubt Drei, seine Kommunikation auf jedem Kanal der jeweiligen Zielgruppe anzupassen.



Über Drei:
Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von CK Hutchison Holdings Limited (Hongkong) und als Mitglied der 3Group Europe der am schnellsten wachsende Full-Service-Provider im österreichischen Mobilfunk. Drei erzielte 2015 einen Umsatz von 736 Mio. Euro und zählt rund 3,8 Mio. Kunden. Seit seinem Start im Jahr 2003 gilt das Unternehmen als Pionier bei einfachen Lösungen für das digitale Leben, wie etwa schnellem mobilem Internet für zuhause, MobileTV, Film- und Musik-Diensten oder Bezahllösungen für das Smartphone. Neben dem größten Shop-Netz aller österreichischen Mobilfunk-Betreiber und einem umfassenden Kundendienst für Privat- und Geschäftskunden verfügt Drei mit einer Bevölkerungs-Abdeckung von 98 Prozent auch über das größte LTE-Netz des Landes. Im jüngsten Netztest des unabhängigen Fachmagazins connect (Ausgabe 1/2016) ging Drei bereits zum dritten Mal als Gesamtsieger hervor. Das Kundenservice von Drei erhielt beim Test der Zeitschrift Konsument (5/2015) zur Erreichbarkeit und Auskunftsqualität von Unternehmen die Note "Sehr Gut".


3Kontakt:
Tom Tesch
Pressesprecher
Hutchison Drei Austria GmbH
Tel.: 050 660 33700
E-Mail: tom.tesch@drei.com

Downloads zum Artikel: