iPhone 7 32GB Schwarz.


Offen für alle Netze.

Preise und Tarife.

 

iPhone 7.
Schneller, robuster und – mutig!

Es ist da und es ist wahr: die neue iPhone-Generation verzichtet auf den herkömmlichen Kopfhöreranschluss. Gehört wird am iPhone 7 über den Lightning-Port, passende Earphones sowie ein Adapter für Ihre alten Kopfhörer liegen jedem iPhone 7 bei. Aber die Zukunft ist für Apple kabellos und deshalb wurden als Zubehör die AirPods – das sind Earpads - vorgestellt, die das Musikhören ganz ohne Kabelverbindung ermöglichen. Dass Apple mutig alte Standards über Bord wirft um modernere Technologien einzuführen, ist übrigens nichts Neues. Was war das damals für ein Aufschrei, als ein iMac ohne Diskettenlaufwerk, nur mit einem CD-Laufwerk ausgestattet auf den Markt kam. Und als später klar wurde, dass nur CDs den steigenden Speicherbedarf decken konnten, zogen schließlich auch die anderen Hersteller nach.


Bleibt dem Design treu.


Aber zurück zum iPhone 7. Wie sieht es aus? Das Design des Smartphones wurde leicht angepasst, die Ecken sind jetzt runder und es gibt auch wieder ein schwarzes iPhone. Genau genommen sogar zwei, denn vorgestellt wurden die Farben Roségold, Gold, Silber, Schwarz und Diamantschwarz. Wobei Diamantschwarz eine glänzende, dunkler wirkende Oberfläche hat als Schwarz mit seiner matten Oberfläche Als Material wurde extrem robustes 7000er Aluminium gewählt und ab sofort – und das ist ganz neu bei Apple - ist das neueste iPhone 7 IP67-zertifiziert, also vor Wasser und Staub geschützt.




Neueste Kamera-Technologie.


Für viele Käufer ist die Qualität der Fotos eines der entscheidenden Merkmale bei der Wahl eines Smartphones. Und das ist wohl auch der Grund, warum die Kamera für das iPhone 7 komplett überarbeitet wurde. Sie verfügt unter anderem über einen schnelleren 12-Megapixel-Sensor, optische Bildstabilisierung und eine Sechs-Element-Linse, die mehr Licht aufnehmen kann. Auch der Blitz mit vier LEDs ist besser geworden. Die Frontkamera hält Ihre Fotos übrigens mit satten 7 Megapixel fest.

Mehr Leistung.


Beim Prozessor setzt das iPhone 7 auf einen A10 Fusion Chip mit 64-Bit Architektur. Für alle, denen das jetzt nicht so viel sagt: Apple beschreibt den A10 Prozessor als „den schnellsten Smartphone-Prozessor, den es jemals gab". Und auch die Batterielaufzeit soll weit höher sein als bei den Modellen davor. Bleibt jetzt noch die Frage nach dem internen Speicher: Den gibt es ab Werk mit 32 GB, 128 GB oder sogar 256 GB. Da sollte wirklich für alle Bedürfnisse ein passendes iPhone 7 dabei sein!
Interessante Details, die wir Ihnen ebenfalls nicht vorenthalten wollen: Das iPhone 7 ist mit einem Stereo-Lautsprecher ausgestattet, eine Neuerung in der iPhone-Familie. Das 4,7 Zoll Retina HD Display ist laut Apple um 25 % heller als jene der Vorgängermodelle und überzeugt mit noch mehr Farben. Die Hometaste gibt es weiterhin, allerdings ist sie jetzt auch anpassbar. Und für alle Mario-Fans noch eine gute Nachricht am Rande: Nintendo bringt eine Super-Mario-Version für iOS.

iPhone 7 bei Drei.


Wenn Sie das neue iPhone 7 in unserem Online-Shop bestellen, dann bekommen Sie das Handy versandkostenfrei nach Hause geliefert und wir schenken Ihnen einen Monat lang die Grundgebühr. Bei Ihrer Bestellung können Sie sich außerdem zwischen Sofortzahlung oder Monatszahlung entscheiden, bei der Sie das Handy bequem über 12, 24 oder 36 Monat per 3Rechnung bezahlen.
Und das bei 0 € Anzahlung und 0 % Zinsen.

Technische Details.

Zubehör.

Bei Ihrer Onlinebestellung können Sie zu diesem Gerät aus folgendem Zubehör auswählen:

Das ist günstig.


Besonders preiswertes Zubehör haben wir für Sie extra gekennzeichnet.

Meine Auswahl

Gerät
Nichts ausgewählt
Tarif
Nichts ausgewählt
Zusatzpakete
Nichts ausgewählt
Zubehör
Nichts ausgewählt

Mein Warenkorb