Sicherheitsinformationen. 

Allgemeines


Drei unterliegt als Telekommunikationsunternehmen speziellen Rechtsvorschriften im Bereich Datenschutz und Datensicherheit. Dieses Sicherheitskonzept beschreibt Sicherheitsvorkehrungen, die Drei für das 3Mobilfunknetz, für sonstige bauliche Einrichtungen und für den Umgang mit Daten getroffen hat bzw. deren Einhaltung laufend überwacht.

Netzsicherheit


Drei erfüllt im Rahmen seiner Netzinfrastruktur sowie im Umgang mit Netzwerkelementen und deren Einsatz laufend alle gesetzlichen und letztgültigen technischen Standards. Ein spezielles Eskalationsverfahren innerhalb von Drei für den Fall von Netzsicherheitsverletzungen ist implementiert. Je nach Schwere einer Verletzung, die Auswirkungen auf unsere Kunden haben könnten, wird die zuständige Behörde und allenfalls auch die Öffentlichkeit informiert.

Datensicherheit


Drei erfüllt sämtliche Vorschriften im Bereich Datenschutz, insbesondere das Datenschutzgesetz 2000 sowie das TKG 2003. Im Rahmen unserer Kundenbeziehungen verarbeitet und speichert Drei im Rahmen der gesetzlichen Voraussetzungen personenbezogene Daten. Drei behandelt Kundedaten stets vertraulich und trifft laufend alle technischen und organisatorischen Vorkehrungen (insbesondere durch spezielle logische und physikalische Zugangsregelungen), um diese vor Zugriffen und/oder vor Missbrauch durch unbefugte Personen zu schützen.

Datenschutz


Sämtliche Maßnahmen von Drei im Bereich Datenschutz sind im Drei Datenschutzhandbuch festgelegt, welches von allen Mitarbeitern von Drei verpflichtend einzuhalten ist. So dürfen personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der konkreten Aufgabenerfüllung von Mitarbeitern und nur für solche Zwecke verarbeitet und übermittelt werden, für die sie ursprünglich erhoben wurden. Personenbezogene Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und/oder bei ausdrücklicher Zustimmung an Dritte übermittelt. Personenbezogene Daten werden unmittelbar nach Wegfall des Zweckes, für den sie erhoben wurden gelöscht oder anonymisiert. Gegenüber staatlichen Stellen werden personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der rechtlichen Vorschriften offen gelegt.

Datenverlust


Für den Fall, dass es trotz höchster Sicherheitsanforderungen bei Drei zu einem Verlust von Daten kommen sollte, hat Drei spezielle Eskalationsmaßnahmen vorgesehen, wonach umgehend allfällige technische und/oder manuelle Schwachstellen zu eruieren und zu bereinigen bzw. entsprechende Gegenmaßnahmen zu setzen sind. Für den Fall, dass der Datenverlust auf eine Missachtung von Datenschutzbestimmungen durch Drei Mitarbeiter verursacht wurden, so wird Drei entsprechend der innerbetrieblichen Richtlinien disziplinäre Maßnahmen ergreifen. Je nach Schwere bzw. Betroffenheit von konkreten Personen werden diese sowie die zuständigen Behörden (Regulierungsbehörde, Datenschutzkommission) informiert.


Nutzung der Webinhalte von Drei



Cookies


Cookies sind Informationen über die individuelle Nutzung einer Internetseite, die von einem Web-Server an einen Browser geschickt werden, Drei verwendet im Rahmen des Angebots eigener Inhalte im Internet solche Cookies. Sie werden auf dem Computer des Nutzers unserer Services gespeichert – jedoch nicht an Drei als den Betreiber der Website übertragen. Cookies helfen, in dem unser Server darauf zugreift, wenn der Anwender das nächste Mal unsere Webseite besucht. Ein Cookie kann verschiedene Informationen enthalten, zB wie oft der Anwender die Site besucht hat, Registrierungsinformationen und wie oft der Anwender eine bestimmte Anzeige auf der Site angesehen hat. Ist auf dem lokalen Computer die Funktion „Cookies“ aktiviert, kann Drei den Browser des lokalen Computers erkennen und dem Anwender die vorteilhaften Funktionen von Cookies bieten.

Cookies können leicht vom Anwender selbst verwaltet, das heißt aktiviert und deaktiviert werden. Die Sicherheitseinstellungen des jeweiligen lokalen Browsers enthält Informationen darüber ob die Cookie Funktion aktiviert ist. Das ist in der Regel der Fall. Über die Hilfe Funktion des Browser kann der Anwender erfahren, wie die Cookie Information deaktiviert werden kann bzw. welche Cookies bereits empfangen wurden.

Durch eine Deaktivierung der Cookie Funktion kann der Anwender jedoch möglicherweise bestimmte Vorteil/Funktionen bei der Nutzung unseres Webauftritts nicht nutzen. Drei empfiehlt daher seinen Kunden, die Cookie Funktion zu aktivieren.

Google Analytics


Drei nutzt im Rahmen seines Internetauftritts (www.drei.at) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet Cookies, die auf dem Computer der Webbesucher von www.drei.at gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Nutzung des Anwenders der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des lokalen Computers mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Der Anwender kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der lokalen Browser Software verhindern; In diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich genutzt werden. Durch die Nutzung der Website von Drei erklärt sich der Anwender mit der Bearbeitung der über sich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.