Universalmuseum Joanneum. 

Jeden Sonntag nehmen Sie einen Freund gratis mit.

Mit Drei wird der Sonntag jetzt zum 3KulturSonntag - jeden Sonntag profitieren Sie als 3Kunde beim Besuch des Universalmuseums Joanneum. Gegen Vorlage Ihres 3Handys oder des 3Gutscheins beim Eingang aller 12 Standorte des Universalmuseums Joanneum erhalten Sie ein Gratis-Ticket für Ihre Begleitperson. Nehmen Sie sich Zeit, machen Sie Pause vom Alltag und genießen Sie den Tag zu zweit mit Kultur vom Feinsten.
Den Gutschein bekommen Sie hier, einfach einloggen und Gutschein ausdrucken:

Login

Aktuelle Ausstellung im Kunsthaus Graz:



Credit: Credit: Edmund de Waal, Irrkunst, 2016 (Detail), Foto: def-image.com, Courtesy of the artist and Galerie Max Hetzler, Berlin | Paris
Geknetetes Wissen
Die Sprache der Keramik

Laufzeit: 24.09.2016-19.02.2017

Einige der frühesten Kunstwerke waren Keramiken. Die europäische Neuzeit war geprägt vom unstillbaren Verlangen nach chinesischem Porzellan, für das höchste Preise gezahlt wurden. Ob Nutzgefäße oder Kunstwerke – Keramiken reisten von alters her über den ganzen Globus und verbanden Kulturen, die wenig voneinander wussten. Lange und allerorts als hohe Kunst geschätzt, hatte dieses Medium in der Moderne einen schlechten Stand. Einzelne Künstler wie Picasso, Fontana oder Jorn verstanden es, dem Material neue Finessen und Bedeutungen abzugewinnen. Weitgehend wurde keramisches Schaffen hingegen als Kunstgewerbe in die zweite Reihe gestellt.

Mit einem verschärften Blick auf neuere asiatische Kunst und einer weiteren Öffnung der künstlerischen Praxis werden wir zunehmend mit diesem Material konfrontiert. Die Ausstellung soll einen Blick auf diese Positionen werfen. Als kuratorische und künstlerische Partner im Dialog um den zeitgenössischen Umgang mit Keramik stehen Ai Weiwei und Edmund de Waal zur Verfügung – zwei Künstler, die auch zwei herausragende Keramiker sind und natürlich auch prominent in der Ausstellung neben vielen anderen Persönlichkeiten und bedeutendem historischen Material vertreten sein werden.
Ihr Sonntags-Vorteil gilt für alle Häuser des Universalmuseums Joanneum und somit für folgende Museen:
  • Landeszeughaus
  • Kunsthaus Graz
  • Museum im Palais
  • Schloss Eggenberg mit Alter Galerie, Archäologiemuseum und Münzkabinett
  • Volkskundemuseum
  • Joanneumsviertel mit der Neuen Galerie und dem Naturkundemuseum
  • Schloss Trautenfels
  • Schloss Stainz mit dem Jagdmuseum und dem Landwirtschaftsmuseum
  • Rosegger-Geburtshaus
  • Rosegger-Museum

Freier Eintritt:
  • Österreichischer Skulpturenpark
  • Römermuseum Flavia Solva


Bitte beachten Sie folgende Detailinformationen:
Aktion ist bis auf Widerruf gültig.