Fallout Shelter.


Der 3SpieleTest gibt den Überblick.



In Zusammenarbeit mit Joystick Junky präsentieren wir auf unserer Facebook-Seite aktuelle Spieletipps.
Hier alle Spieletipps.

Das Mikromanagement-Spiel der etwas anderen Art.


Bis zum Erscheinen von Fallout 4 auf den Konsolen dauert es noch ein Weilchen, dafür können Smartphone-Besitzer jetzt schon ihre Fähigkeiten als Leiter eines Atombunkers in der postapokalyptischen Welt unter Beweis stellen.

Habt ihr das Zeug zum Vault-Manager?


Durch die übermäßige Verwendung von Atomwaffen ist die Welt wie wir sie kennen nun zu einem verstrahlten Planeten verkommen. Die wenigen Überlebenden suchen in sogenannten „Vaults“ Schutz. Ihr schlüpft in die Rolle des Leiters von einem dieser Atomschutzbunker und sollt den Überlebenden Zuflucht gewähren. Zu Beginn berücksichtigt ihr die Grundbedürfnisse der Bewohner (sorgt für sauberes Wasser, gesunde Nahrung und ausreichend Strom) und geht in späterer Folge aber auch auf deren Luxuswünsche ein. Fitnessraum, Spielhallen und sogar eine eigene Nuka Cola-Abfüllung sollen die Überlebenden des Atomkriegs darüber hinwegtrösten, dass das Leben außerhalb des Bunkers für die nächsten hundert Jahre nicht mehr möglich ist.



Kronkorken regieren die Welt.


Das gestaltet sich durchgehend schwierig, immerhin sind die Ressourcen stets knapp und euer Kronkorken-Konto an eure Spielzeit geknüpft. Jede Produktionsstätte hat drei Ausbaustufen und benötigt eine gewisse Zeit, bis diese ihr Produkt erzeugt hat. Ihr müsst die erzeugten Güter somit alle fünf bis zehn Minuten einsammeln, damit die Bewohner des Vaults ausreichend versorgt werden. Mit der wachsenden Zahl der Bewohner wird es bereits nach wenigen Spielstunden schwierig die Kronenkorken an der richtigen Stelle zu investieren, damit die Produktion optimal ausgelastet ist. Wer nicht unnötig lange auf neue Zahlungsmittel warten möchte, kann optional im Store von 0,99 € bis zu 24,99 € zusätzliche Kronenkorken kaufen und den Entstehungsprozess neuer Räume somit beschleunigen.

Einfach zu lernen, schwierig zu meistern.


Banditen-Überfälle und Kakerlaken-Plagen sorgen neben gelegentlichen Bränden für zusätzliches Chaos und dezimieren die Reihen eurer fleißigen Arbeiter. Ihr könnt jedem der Bewohner eigene Namen geben, sie je nach ihrer Stärke bestimmten Jobs zuweisen und sie sogar mit gesammelten Waffen und Kleidungsstücken ausrüsten, um ihre Statuswerte zu verbessern. So wird das eigentlich recht simple Spiel zu einem tiefgründigen und vielseitigen Free To Play-Titel, der sehr viel Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt.

Lustige Fotos mit Freunden teilen.


Das Spiel lebt von seiner Zeichentrick-Optik und dem typischen Charme des Fallout-Maskottchens. Die niedlich gezeichneten Figuren können dabei mit ihren lustigen Aussagen für so manchen Lacher sorgen, wenn man ihnen während ihrer täglichen Tätigkeiten zusieht. Passend dazu gibt es die Möglichkeit jederzeit Fotos vom Spielgeschehen zu machen und diese sofort am Smartphone zu speichern oder mit Freunden zu teilen.

Unsere Wertung.



Fazit.


Mit Fallout Shelter findet man ein einfach zu lernendes und schwierig zu meisterndes Micromanagement-Spiel, das definitiv viel Aufmerksamkeit verlangt. Dafür bekommt man auch viel geboten und kann seine Fähigkeiten als Ressourcen-Manager durch das Bauen von riesigen, unterirdischen Komplexen unter Beweis stellen. Für die tolle Spielerfahrung und die niedliche Grafik gibt es fünf von fünf Sternen.




Spiel herunterladen.


Fallout Shelter ist derzeit für Android und iPhone gratis erhältlich.

Meinung sagen und mitdiskutieren auf Facebook.

Facebook
Hier diskutiert unsere Facebook-Community über das Spiel:
Beitrag zu Fallout Shelter auf Facebook