RAF Camora x BONEZ MC:
Tannen aus Plastik.



Niemals am Verlieren - hier kommen die neuen Gewinner.

RAF Camora und BONEZ MC
Wenn Ihnen das nun bekannt vorkommt, dann keine Sorge, Sie sind nicht verrückt. Denn wir haben Ihnen RAF Camora und BONEZ MC bereits vor einigen Monaten als "Künstler des Monats" vorgestellt. Doch was die beiden Rapper damals noch nicht wussten, war, dass ihr Album " Palmen aus Plastik" richtig eingeschlagen ist. Deswegen kommt nun die Winteredition.
Platz 1 der deutschen Charts, weitere Wochen in den Top 10 und fast 40 (!) Millionen Views aus den Titelsong "Palmen aus Plastik" auf Youtube. Da kann man das Album schon nochmal re-releasen. Wir freuen uns mit den beiden Rappern gemeinsam und stellen Ihnen nun die Winteredition nochmal vor.
Fünf neue Tracks erwarten Sie auf " Tannen aus Plastik".

RAF Camora, der Wiener-Berliner, als singender Produzent von Reggae-beeinflussten Trap-Brettern und Bonez, dessen Grime-Flows und Ohrwurm-Hooks nicht von ungefähr an die chattenden Deejays der jamaikanischen Soundsystem-Kultur erinnern.

Erst stand die Freundschaft, dann das Feature. Bonez und RAF sind Brüder im Geiste, die der jahrlange Hustle als Indie-Künstler vereint. Und mehr noch als das: ihre Liebe für den Offbeat. In Kingston gebrainstormt, in Kreuzberg aufgenommen. Die Entstehungsgeschichte von »Palmen aus Plastik« ist schnell erzählt: Nummer-Eins-Rapper/Produzent/Multiinstrumentalist RAF Camora schraubt futuristische Dancehall-Tunes, One-Drop(!)-Riddims mit Druck auf der 2 und 4 und jagt seine Stimme durchs Autotune. Bonez dreht Joints, Runden im Roller und macht Rudeboy-Dinge.




RAF und Bonez harmonieren menschlich und stimmlich perfekt, vereinen Welten, Vibes und machen so die Brachialität und Melodien der Dancehall, wie kein deutschsprachiger Künstler vor ihnen erlebbar. Nachdem gemeinsame Fotos kursierten, das Internet wild spekulierte, ist das bestbehütetste Geheimnis im Deutschrap endlich gelüftet – und rechtfertigt all den Hype, den es sich aufgeladen hat.

Tannen aus Plastik jetzt auf Spotify anhören