Wasserdichte Handys.

Ein Wassertropfen oder Staubkorn hier oder da macht den meisten Smartphones nichts aus. Aber was, wenn es wirklich im Regen liegt, ins Waschbecken plumpst oder am Strand in den Sand fällt? Viele Smartphones sind auch für diese Eventualitäten bestens gewappnet! Sie zeigen dies durch ihre IP-Schutzklasse, zum Beispiel „IP67“. Die erste Ziffer beschreibt den Schutz vor Staub oder Fremdkörper, die zweite den Schutz vor Wasser. Je höher die jeweilige Ziffer, umso höher der Schutz.

Handys besser vergleichen.

Nur bei Drei: Zwei Handys in alle Richtungen drehen und vergleichen.

Zum 3D Handyvergleich

Zwei Handys in 3D vergleichen über den Drei 3D Vergleich
Fragen? Hier entlang!