Ukraine-Aktion mit 1. August beendet.

Mit 1. August endete die vorübergehend kostenfreie Aktion, es gelten wieder die vertraglich vereinbarten Kosten.

Wir hoffen, dass wir Sie mit der mehrmonatigen Hilfestellung tatkräftig unterstützen konnten.