Halbe Kosten,
doppelte Freude.

Jetzt defektes Gerät reparieren lassen und den staatlichen Reparaturbonus von bis zu 200 € auch im Drei Shop beantragen.

Ihr smartes Gerät macht nicht mehr das, was es soll, oder hat einen Sprung im Display? Doch die Herstellergarantie ist leider schon abgelaufen oder greift nicht? Lassen Sie es trotzdem reparieren und sichern Sie sich dafür einen staatlich geförderten Reparaturbonus in Höhe von 50 % der anfallenden Kosten bis max. 200 € pro Gerät.
Wir übernehmen auf Wunsch gerne die Abwicklung für Sie!

Welche Geräte kommen in Frage?

Ob Smartphone, Tablet, Router, Smartwatch, Laptop, ja sogar bis hin zum Festnetz-Telefon oder E-Scooter – die Reparatur all dieser Geräte, egal, ob bei Drei gekauft oder nicht, wird staatlich gefördert. So können Sie alle diese Geräte in jeden Drei Shop Österreichs bringen und wir helfen Ihnen bei der Beantragung Ihres Reparaturbonus und übernehmen den Geräte-Versand an unser Partnerunternehmen, das die Reparatur durchführen wird.
Und das kostenlos!

Entdecken Sie hier, ob Ihr Gerät mit dabei ist:

Zum Partner

(Achtung: Apple Geräte sind derzeit noch von der Aktion ausgenommen)

Wie funktioniert’s?

Möglichkeit 1:

Sie bringen Ihr defektes Gerät in einen Drei Shop Ihrer Wahl.

1. Vor Ort helfen wir Ihnen bei der Beantragung des Reparaturbonus.

2. Danach senden wir Ihr Gerät an unser Partnerunternehmen, das die Reparatur durchführen wird.

3. Sie erhalten direkt von unserem Partner einen Kostenvoranschlag, bei dem der Reparaturbonus bereits berücksichtigt wurde. Eventuell anfallende Kosten für den Kostenvoranschlag werden bis zu 30 € (max. 50 %) ebenfalls staatlich gefördert.

4. Jetzt können Sie entscheiden, ob Sie die Reparatur beauftragen möchten oder nicht.

5. Anschließend wird Ihnen Ihr Gerät von unserem Partner an Ihre Wunschadresse geschickt – die angefallenen Reparaturkosten laut Kostenvoranschlag können Sie direkt per Nachnahme bezahlen.

Finden Sie hier die Öffnungszeiten aller Drei Shops:

Möglichkeit 2:

Sie können Ihr defektes Gerät direkt an unseren Reparaturpartner schicken.

1. Beantragen Sie Ihren Reparaturbonus gleich hier

2. Füllen Sie anschließend das Reparaturformular unseres Partnerunternehmens aus.

3. Daraufhin erhalten Sie eine elektronische Auftragsbestätigung sowie ein Versandetikett, mit dem Sie Ihr Gerät kostenfrei per Post an unseren Partner schicken können.

4. Nach Prüfung Ihres Geräts erhalten Sie einen Kostenvoranschlag, bei dem der Reparaturbonus bereits berücksichtigt wurde. Eventuell anfallende Kosten für den Kostenvoranschlag werden bis zu 30 € (max. 50 %) ebenfalls staatlich gefördert.

5. Jetzt können Sie entscheiden, ob Sie die Reparatur beauftragen möchten oder nicht.

6. Anschließend wird Ihnen Ihr Gerät von unserem Partner zurückgeschickt – die angefallenen Reparaturkosten laut Kostenvoranschlag können Sie direkt per Nachnahme bezahlen.

Hilfe rund um Reparaturen

Alle weiteren Infos zu Reparaturen finden Sie hier:

FAQ