Filmszene aus 100 Dinge
Neu im Kino

100 Dinge: Die sollten reichen.

Text: Planet Drei Redaktion

Die Kinotipps der Woche - KW 49

Donnerstag ist Kinotag. Denn am Donnerstag gehen Sie als Kunde von Drei zu zweit zum Preis von einem ins Kino. Und wir finden, das sollten Sie doch recht oft in Anspruch nehmen.

Die neue Komödie mit Matthias Schweighöfer: Zwei beste Freunde wetten, dass sie 100 Tage ohne die Gebrauchsdinge des täglichen Lebens auskommen. Natürlich ist die Wette eine klassische Rauschgeschichte. Doch am nächsten Tag wachen sie beide nackt in ihrer leeren Wohnung auf.

Wir wünschen einen sparsamen .


100 Dinge.

Toni liebt seine Espressomaschine. Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine heiligen Sneakers. Aber vor allem kann Paul nicht ohne Toni und Toni nicht ohne Paul. Aber das wissen sie nicht.

Immer geht es darum, wer besser oder cooler ist, und das haben sie jetzt davon: Jetzt sitzen sie da, ohne Möbel, ohne Kleidung, nackt und verfroren. Hundert Tage, haben sie gewettet, müssen sie auf alles verzichten. Jeden Tag kommt nur ein Gegenstand zurück.

Es ist erst Tag eins und schon verheddern sie sich in Fragen, die ihnen vorher nie gekommen sind: Was braucht man wirklich? Besitzen wir unsere Dinge oder unsere Dinge uns? Gibt es den freien Willen überhaupt, und wie oft kann man eine Unterhose wenden, bevor sie auf den Sondermüll muss?

Mit: Florian David Fitz, Matthias Schweighöfer, Miriam Stein, Sarah Viktoria Frick, Johannes Allmayer
Regie: Florian David Fitz

Filmstart: 06. Dezember 2018

100 Dinge - In Ihrem Kino


Drei KinoDonnerstag

2 Tickets zum Preis von 1.
Jeden Donnerstag - mit jedem Freund, jeder Film und in jedem Cineplexx oder Constantin-Film Kino.


Astrid.

Im Schweden der 1920er-Jahre wird Astrid Lindgren mit gerade einmal 18 Jahren unehelich schwanger. Das ist natürlich damals ein Skandal. Doch die junge Frau findet die Kraft und den Mut, sich gegen alle Widerstände zu behaupten und ein Leben als emanzipierte, selbstbestimmte Frau zu leben.

Mit: Alba August, Trine Dyrholm, Magnus Krepper, Maria Bonnevie,Henrik Rafaelsen
Regie: Pemille Fischer Christensen

Filmstart: 07. Dezember 2018

Astrid - In Ihrem Kino


Unknown User: Dark Web.

Matias lässt in einem Cafe einen Laptop mitgehen. Schnell muss er feststellen, dass etwas mit diesem Gerät nicht stimmt. Denn während eines Skype-Spieleabends mit seinen Freunden entdeckt er versteckte Dateien im Zwischenspeicher und stellt diese wieder her.

Ein Fehler, den er schon bald bereut. Unwissentlich werden die Freunde in die Tiefen des Dark Web gezogen und grausame Videos mit erschreckend realen Aufnahmen tauchen auf ihren Bildschirmen auf.

Als sich plötzlich ein anonymer User einhackt, wird der Abend zum reinsten Horror. Die Freunde werden untereinander ausgespielt, all ihre Bewegungen beobachtet und die Spielregeln des Abends ganz neu definiert.

Mit: Colin Woodell, Stephanie Nogueras, Betty Gabriel, Rebecca Rittenhouse, Andrew Lees
Regie: Stephen Susco

Filmstart: 06. Dezember 2018

Unknown User - In Ihrem Kino


Headerbild: (c) Warner Bros Pictures GmbH

Fragen? Hier entlang!
Haben Sie Feedback zu unserer Webseite?