Kinderschutz bei
Cybermobbing &
gefährlichen Inhalten.

Die App von Keepers macht es möglich.

✔ Sofortige Warnmeldung am Eltern-Handy
✔ Nicht kindgerechte Websites automatisch sperren
✔ Zum Schutz von Kindern im Alter von 6-14 Jahren
✔ Über Ihre Drei Rechnung bezahlen

Jetzt aktivieren

Wir machen die digitale Welt für Ihr Kind sicherer.

Am eigenen Smartphone erleben Kinder leider nicht nur Positives. Cybermobbing oder nicht kindgerechte Inhalte können schnell zu ernsten Problemen führen. Bisher war es für Eltern schwierig bis unmöglich, das zu verhindern oder überhaupt mitzubekommen.

Die vom innovativen Unternehmen Keepers Child Safety Ltd. entwickelte neue Kinderschutz-App Keepers bietet eine Lösung*:

Gefahren frühzeitig erkennen.

Die Keepers-Technologie erkennt, wenn Ihr Kind in einem privaten Chat eine potenziell gefährliche Nachricht (z. B. Cybermobbing) erhält und löst am Eltern-Smartphone eine Warnmeldung aus. So werden Sie frühzeitig auf Gefahren aufmerksam und können eingreifen, um Ihr Kind zu schützen.

Sicherer surfen mit Web-Filter.

Ab der Aktivierung von Keepers wird eine Vielzahl potenziell bedenklicher Webseiten gesperrt. Sie können weitere Webseiten manuell ergänzen oder bestimmte Kategorien freischalten. So ermöglichen Sie Ihrem Kind ein sichereres Surfen am eigenen Smartphone.

Privatsphäre & Datenschutz.

Die Keepers Kinderschutz-App ist DSGVO-konform mit End-to-End-Verschlüsselung. Das Textmonitoring priorisiert die Privatsphäre des Kindes: Die Warnmeldungen beschränken sich auf potenziell gefährliche Nachrichten, Eltern können keine gesamten Chatverläufe lesen.

* Zum aktuellen Zeitpunkt für Kinder-Smartphones mit Android-Betriebssystem. Für Eltern ist Keepers sowohl für Android als auch für iOS-Geräte verfügbar.

Gefahren-Monitoring mit Keepers-Technologie.

  • Die Keepers App überwacht ein- und ausgehende private Text-Nachrichten am Kinder-Smartphone.
  • Mittels künstlicher Intelligenz und einer sich ständig aktualisierenden Datenbank häufig genutzter Phrasen werden potenzielle Gefahren identifiziert und Eltern erhalten eine Warnmeldung.
  • Die Privatsphäre des Kindes hat Priorität! Eltern sehen nur relevante Nachrichten, nicht jedoch vollständige Konversationen.
  • Keepers erkennt Gefahren in privaten Chats der beliebtesten Plattformen für Kinder in Österreich wie WhatsApp, TikTok, Instagram, SnapChat und Telegram.
  • Folgende Gefahren werden von Keepers erkannt: Beleidigungen und Beschimpfungen, Drohungen, Ausschluss aus Gruppen-Chats, psychische Probleme oder sexuelle Belästigung.

Websites blockieren mit der Keepers-App.

  • Die Sperre ab Aktivierung von Keepers am Kinder-Smartphone umfasst eine Liste von Webseiten verschiedener Kategorien: pornographische Inhalte, Glücksspiel, Gewalt, Dating-Seiten, u. v. m.
  • Sie können jederzeit Kategorien freischalten oder zusätzliche Webseiten blockieren.
  • Versucht Ihr Kind, eine blockierte Seite aufzurufen, erhält es eine Benachrichtigung, dass die Seite über Keepers gesperrt wurde. Sie erhalten außerdem eine Benachrichtigung über den versuchten Seitenaufruf.
  • Das Blockieren von Webseiten funktioniert über alle gängigen mobilen Browser.

Jetzt Keepers Kinderschutz-App ausprobieren.

Installieren Sie Keepers zuerst am Eltern-Smartphone und folgen Sie dann den Anleitungen. Sie können Keepers 14 Tage lang kostenlos nutzen. Hier finden Sie die Download-Links:

Keepers im Google Play Store Keepers im Apple App Store


Ihr Vertragspartner für dieses Service, die Keepers Kinderschutz-App, ist die Keepers Child Safety Ltd. Hutchison Drei Austria GmbH steht in keinem Zusammenhang mit den Funktionen und Leistungen der Keepers App. Bei der Nutzung der Keepers App können Sie als Drei Kunde die Zahlungsmöglichkeit über Ihre Drei Rechnung wählen.

Eltern sind überzeugt von Keepers:

“Keepers hat meinen Sohn gerettet: Es hat mich über eine extrem bedrohliche Nachricht informiert, die mein Sohn vor lauter Angst gleich gelöscht hat. Ich habe mich dann mit den Eltern des anderen Kindes in Verbindung gesetzt. Zum Glück konnten wir die Situation klären bzw. zumindest entschärfen.”
Lisa, Graz

“Ich finde Keepers super, weil ich damit ein besseres Gefühl habe, wenn meine Tochter ständig mit allen möglichen Leuten auf WhatsApp schreibt. Das Meiste ist aktuell scheinbar eh harmlos, ich bekomme nur sehr selten Warnmeldungen. Aber falls einmal was ist, will ich es einfach mitbekommen. Sie ist doch erst zehn.”
Daniela, Wien

“Ich habe Keepers installiert, als wir unserer Tochter ihr erstes Smartphone gekauft haben. Ich habe nach eine Lösung gesucht, mit der ich Webseiten blocken kann, ich möchte ja wirklich nicht, dass sie mit 7 auf irgendwelchen Seiten für Erwachsene landet.”
Mario, Wien

So einfach funktioniert's.

1. Keepers am Eltern-Smartphone installieren & übergeordnetes Konto erstellen.

2. Teilen Sie den Installations-Link mit dem Smartphone Ihres Kindes.

Keeepers Kind registrieren

3. Installieren Sie Keepers am Kinder-Smartphone und registrieren Sie Ihr Kind mit Klick auf „Kinder-Konto erstellen”

4. Folgen Sie den weiteren Anleitungen und geben Sie der Keepers App die notwendigen Berechtigungen.

5. Öffnen Sie Keepers wieder am Eltern-Smartphone und wählen Sie eine Abo-Variante*. Geschafft! Text-Monitoring und Webseiten-Filter sind nun aktiv – Sie bieten Ihrem Kind nun ein sichereres Smartphone-Erlebnis.

* Innerhalb des 14-tägigen Testzeitraums können Sie Ihr Abo jederzeit kostenfrei stornieren.

Jetzt Keepers herunterladen.

Keepers im Google Play Store Keepers im Apple App Store


Ihr Vertragspartner für dieses Service, die Keepers Kinderschutz-App, ist die Keepers Child Safety Ltd. Hutchison Drei Austria GmbH steht in keinem Zusammenhang mit den Funktionen und Leistungen der Keepers App. Bei der Nutzung der Keepers App können Sie als Drei Kunde die Zahlungsmöglichkeit über Ihre Drei Rechnung wählen.

Auszeichnungen, Partner und Kooperationen.

Sie wollen mehr wissen?

Keepers Child Safety ist ein israelisches Cyber-Tech Unternehmen, spezialisiert auf AI und Machine Learning Technologien. Die Unternehmens-Mission: Kinder vor Cybermobbing, Belästigungen und gefährlichen Inhalten schützen und unwiderrufliche schlechte Einflüsse verhindern.

Zur Website
FAQ für Keepers Kinderschutz-App
Kontakt

Facebook | Linkedin

Bitte beachten Sie folgende Informationen:
Ihr Vertragspartner für dieses Service, die Keepers Kinderschutz-App, ist die Keepers Child Safety Ltd. Hutchison Drei Austria GmbH steht in keinem Zusammenhang mit den Funktionen und Leistungen der Keepers App. Bei der Nutzung der Keepers App können Sie als Drei Kunde die Zahlungsmöglichkeit über Ihre Drei Rechnung wählen.

Troy, Ihr virtueller Berater von Drei.
Ich bin Troy, Ihr virtueller Berater! Darf ich Ihnen helfen?