Rund um's Thema Rufumleitung.

Wie aktiviere oder deaktiviere ich eine Rufumleitung am Handy oder Festnetz?

Sie können alle Rufumleitungen jederzeit selbst auf Ihrem Handy oder online in der Drei Kundenzone einrichten oder aufheben.

Sind Sie nicht erreichbar oder nehmen Sie Anrufe nicht an, werden diese auf Ihre Drei Box oder eine beliebige andere Nummer umgeleitet.

Auf Ihrem Smartphone gehen Sie bitte in Ihre Telefoneinstellungen (Grünes Symbol mit Telefonhörer). Da jedes Gerät anders ist: Halten Sie Ausschau nach Menüpunkten wie “Anrufeinstellungen”, “Sonstige Einstellungen” oder “Weitere Einstellungen” und im Menü darunter “Zusatzdienste”, “Rufumleitung” und “Sprachanruf”. Dort setzen Sie die gewünschten Rufumleitungen.

Bitte beachten Sie: Für unsere Festnetz-Produkte, bei denen Sie die Grundgebühr bei uns bezahlen, ist leider keine Rufumleitung möglich.

Für alle Festnetz-Produkte, für die Sie die Grundgebühr an die A1 Telekom Austria bezahlen, wenden Sie sich bitte an die A1 Telekom Austria.


Ist Ihr Handy neu? So richten Sie Ihre Drei Box ein:

Beim ersten Anruf auf Ihrer Drei Box (+43660303060) legen Sie Ihre vierstellige Drei Box-PIN fest. Diese PIN gewährleistet, dass nur Sie Zugriff auf Ihre Sprachbox haben.

Anrufer hören die Standard-Begrüßung der Drei Box und können bereits Nachrichten hinterlassen, bevor Sie Ihre Drei Box eingerichtet haben.


Entstehen Kosten durch eine Rufumleitung?

Anrufe, die Sie auf eine andere Nummer umleiten, werden laut Ihrem Tarif zu der jeweiligen Nummer verrechnet.

Bei der Rufumleitung auf die Drei Box entstehen Kosten nur im Ausland. Um das zu vermeiden, deaktivieren Sie die Sprachbox vor Reiseantritt in Ihrer Kundenzone unter "Einstellungen & Sperren".

Was ist eine Rufumleitung?

Sie können Anrufe auf eine beliebige Nummer oder Ihre Mobilbox weiterleiten, zum Beispiel, wenn Sie auf Urlaub sind.

Auf Ihrem Smartphone gehen Sie dazu bitte in Ihre Telefoneinstellungen (Grünes Symbol mit Telefonhörer). Da jedes Gerät anders ist: Halten Sie Ausschau nach Menüpunkten wie “Anrufeinstellungen”, “Sonstige Einstellungen” oder “Weitere Einstellungen” und im Menü darunter “Zusatzdienste”, “Rufumleitung” und “Sprachanruf”. Dort setzen Sie die gewünschten Rufumleitungen.

Sie haben für gewöhnlich die Auswahl zwischen

- Immer weiterleiten

- Weiterleiten, wenn besetzt

- Weiterleiten, wenn keine Antwort

- Weiterleiten, wenn nicht erreichbar.

Noch Fragen?

Hier sind weitere Antworten:

Übersicht FAQs Jetzt Troy fragen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihre smarte Reiseversicherung im Ausland.

Sorgenfrei im Urlaub unterwegs.

Versichert gegen Online-Betrug.

Shoppen? Aber sicher! Mit dem Online-Shopping Schutz Plus von Drei.

Fragen? Hier entlang!