ORF Karte freischalten lassen: So geht’s.

Text: Matthias | 14. August 2022 10:44

In wenigen Schritten zum ORF Programm: Hier zeigen wir Ihnen, wie die Freischaltung Ihrer ORF Karte funktioniert. Sie haben keine ORF Karte und möchten dennoch die Inhalte des ORF Programms genießen? Auch hierfür präsentieren wir eine einfache Lösung mit Drei TV.

Mit der ORF DIGITAL-SAT-Karte können Sie die Satellitenprogramme des ORF und des österreichischen Privatfernsehens empfangen. Hier erklären wir, wie die Freischaltung der ORF Karte funktioniert, damit Sie ORF 1, ORF 2, ORF SPORT + und Co verfolgen können. Für den Empfang der ORF Programme ohne Karte nutzen Sie stattdessen einfach Drei TV. Wir geben Ihnen Anleitungen für alle Möglichkeiten.

In wenigen Schritten zur Freischaltung der ORF Karte.

Wenn Ihrem ORF-tauglichen Empfangsgerät keine ORF DIGITAL-SAT-Karte beigepackt ist, dann können Sie diese bei ORF DIGITAL bestellen. Vor der Bestellung sollten Sie allerdings unbedingt prüfen, ob Ihr Empfangsgerät das Verschlüsselungssystem des ORF unterstützt. Die Freischaltung der ORF Karte funktioniert dann folgendermaßen:

  1. Um Ihre erhaltene ORF Karte nutzen zu können, melden Sie sich online an und bezahlen Sie den Kostenbeitrag zur Freischaltung. Ihre DIGITAL-SAT-Karte wird dann auf Ihren Namen und Ihren Standort registriert.
  2. Stecken Sie die ORF Karte in den Receiver. Achten Sie dabei auf die korrekte Richtung der Karte.
  3. Schalten Sie jetzt Receiver und TV aus und wieder ein.
  4. Stellen Sie den Sender auf ORF 2 und warten Sie eine Weile, ohne umzuschalten. Nach etwa dreißig Minuten sollten alle Programme aktiviert sein.
  5. Wenn nach dieser Zeit noch kein Bild erscheint, andere Sender aber problemlos funktionieren, dann lassen Sie sich ein ORF SAT Freischaltsignal senden.
  6. Loggen Sie sich dazu auf Ihrem ORF Kundenportal ein. Hier können Sie Ihre Karte hinzufügen. Schalten Sie TV und Receiver erneut aus und wieder ein. Stellen Sie den Sender auf ORF 2 und warten Sie, bis der Freischaltimpuls über den Satelliten kommt.
  7. Wenn Sie nach dreißig Minuten kein Signal erhalten, wenden Sie sich an die Hotline des ORF.


OOKLA Speedtest

Drei TV – Noch mehr Sender.

Drei TV bringt Ihre Lieblingssendungen aus über 50 TV-Sendern zu Ihnen – ein Großteil davon sogar in HD. Und damit 20:15 auch mal morgens ist, werden viele Sendungen automatisch für Sie gespeichert, um sie bis zu 7 Tage lang nachzusehen.
Mehr Infos


Welche Alternativen gibt es zur ORF Karte?

Eine einfache Möglichkeit, um sich Anmeldeprozess und Freischaltung der ORF Karte zu ersparen, besteht im TV-Streaming. Anstelle von Kabel oder Satellit, können Sie damit das Fernsehprogramm ganz einfach online auf Ihrem SmartTV und auf mobilen Geräten verfolgen. So lassen sich etwa mit Drei TV sämtliche Sender – auch jene des ORF – live genießen, ohne dass Sie sich mit SAT-Schüssel, Antenne oder TV-Box herumschlagen müssen. Von österreichischen Programmen wie Puls 4, Servus TV oder ATV bis hin zu deutschen Sendern wie SIXX, ZDF oder Pro7 stehen Ihnen insgesamt über 50 Programme zur Verfügung, die Sie auch unterwegs, etwa auf einem Tablet, verfolgen können. Und wenn Sie zuhause vor dem Fernseher sitzen und der Nachbar während Ihrer Lieblingssendung spontan auf einen Kaffee vorbeischaut, können Sie das Programm ganz einfach pausieren und bis zu sieben Tage nachschauen. Klingt gut? Hier erfahren Sie mehr über Drei TV und können die App direkt downloaden.

ORF Karte freischalten: FAQs.

Wie kann ich die Sendungen des ORF ohne Karte freischalten?

Für aktuelle, kompatible Empfangsgeräte (TV-Modul oder Sat-Box) benötigen Sie seit 2018 keine Smartcard mehr. Diese Geräte sind an dem ORF Digital Direkt-Logo erkennbar und können das Signal direkt lesen. Eine Registrierung inklusive Kostenbeitrag für die Nutzung von fünf Jahren ist dennoch erforderlich. Wenn Sie das ORF Programm ohne Karte und Registrierung genießen möchten, können Sie auch einfach auf die Möglichkeit des Streamings zurückgreifen: Mit Drei TV genießen Sie über 50 Sendungen inklusive jene des ORF ohne Bindung und Aktivierungskosten.

Wie lange dauert die Freischaltung der ORF Karte?

Spätestens dreißig Minuten, nachdem Sie die ORF Karte in den Receiver gesteckt haben, sollte ein Bild erscheinen.


Artikel verfasst von Matthias aus dem Planet Drei Redaktionsteam.

Über den Autor:

Wer es nicht im Kopf hat, hat es in den Beinen? Nicht mit Planet Drei Redakteur Matthias. Denn wo immer es einen Life Hack oder einen Kniff gibt, der uns das Leben erleichtert: Matthias kennt ihn – und teilt sein Wissen in seinen Artikeln gerne mit Ihnen. Sie wollen mehr davon? Hier geht es zu allen Beiträgen von Matthias rund um die besten Tipps & Tricks.


Das könnte Sie auch interessieren: