Vorwahl Handynetze: welche Vorwahl gehört zu welchem Anbieter?

Text: Sarah | 31. August 2022 09:10

Welche Vorwahlen haben die Handynetze in Österreich? Wir geben Ihnen einen Überblick über alle Telefonvorwahlen beim Mobilfunk.

Jede Handynummer in Österreich ist einzigartig und besteht aus elf bis zwölf Ziffern – aber alle Handynummern beginnen mit 06. Die zwei Ziffern danach wiederum unterscheiden sich je nach Anbieter. So beginnen alle Handynummern von Drei mit 0660 oder 0699. Die darauf folgenden meist sieben oder acht Ziffern sind bei jedem Nutzer unterschiedlich – und machen die individuelle Rufnummer aus.

Wollen Sie eine österreichische Handynummer anrufen, beginnen Sie also immer mit 06. Sie können auch vorweg die österreichische Landesvorwahl, also +43, eingeben. Bei dieser Schreibweise fällt die 0 zu Beginn weg, Sie geben also +436 ein. Alternativ dazu können Sie auch 00436 wählen. Beim Mobilfunk ist die Landesvorwahl nicht notwendig – wenn Sie aber über das Festnetz aus dem Ausland eine österreichische Handynummer anrufen, dann schon.

Lässt sich mittels der zwei Ziffern nach 06 der Anbieter hinter der Handynummer herausfinden? Prinzipiell schon. Allerdings können Kunden per Rufnummernmitnahme ihre Handynummern bei anderen Anbietern weiter nutzen. Haben Sie einen Handyvertrag bei einem Anbieter abgeschlossen und möchten zu Drei wechseln? Kein Problem, Sie können Ihre Handynummer behalten.

Vorwahlen aller Handynetze

Welche Vorwahl gehört zu welchem österreichischen Handynetz? Wird die Nummer von Anbietern vergeben und findet keine Rufnummernmitnahme statt, sieht es wie folgt aus:

Tabelle

AnbieterHandynetzVorwahlWeitere Schreibweisen
DreiHutchison Drei Austria GmbH0660, 0699+43660, 0043660, 660, +43699, 0043699, 699
EducomHutchison Drei Austria GmbH0678+43678, 0043678, 678
EetyHutchison Drei Austria GmbH0665+43665, 0043665, 665
Help mobileHutchison Drei Austria GmbH0670+43670, 0043670, 670
kabelplusMOBILEHutchison Drei Austria GmbH0686+43686, 0043686, 686
Lidl ConnectHutchison Drei Austria GmbH0690+43690, 0043690, 690
simpli TVHutchison Drei Austria GmbH0663+43663, 0043663, 663
SpusuHutchison Drei Austria GmbH0670+43670, 0043670, 670
Tchibo mobilHutchison Drei Austria GmbH0670+43670, 0043670, 670
JoyMobileHutchison Drei Austria GmbH0665+43665, 0043665, 665
A1A1 Telekom Austria AG0664+43664, 0043664, 664
B-FreeA1 Telekom Austria AG0664+43664, 0043664, 664
BilliTel!A1 Telekom Austria AG0681+43681, 0043681, 681
BobA1 Telekom Austria AG0680, 0688+43680, 0043680, 680, +43688, 0043688, 688
Ge-org!A1 Telekom Austria AG0681+43681, 0043681, 681
GooodA1 Telekom Austria AG0681+43681, 0043681, 681
KraftcomA1 Telekom Austria AG0664+43664, 0043664, 664
Krone mobileA1 Telekom Austria AG0681+43681, 0043681, 681
KURIER mobilA1 Telekom Austria AG0681+43681, 0043681, 681
kwikkiA1 Telekom Austria AG0699+43699, 0043699, 699
LycamobileA1 Telekom Austria AG0688+43688, 0043688, 688
m:telA1 Telekom Austria AG0667+43667, 0043667, 667
RedBull MobileA1 Telekom Austria AG0664+43664, 0043664, 664
SIMfonieA1 Telekom Austria AG0681+43681, 0043681, 681
Wowww!A1 Telekom Austria AG0681, 0699+43681, 0043681, 681, +43699, 0043699, 699
XOXOA1 Telekom Austria AG0699+43699, 0043699, 699
Yesss!A1 Telekom Austria AG0681, 0699+43681, 0043681, 681, +43699, 0043699, 699
yooopi!A1 Telekom Austria AG0681, 0699+43681, 0043681, 681, +43699, 0043699, 699
AvidoT-Mobile Austria GmbH0676+43676, 0043676, 676
Delight mobileT-Mobile Austria GmbH0688+43688, 0043688, 688
dialogT-Mobile Austria GmbH0676+43676, 0043676, 676
HoTT-Mobile Austria GmbH0677+43677, 0043677, 677
LIWEST MobilT-Mobile Austria GmbH0677+43677, 0043677, 677
MagentaT-Mobile Austria GmbH0676, 0650, 0678+43676, 0043676, 676, +43650, 0043650, 650, +43678, 0043678, 678
Raiffeisen mobilT-Mobile Austria GmbH0677+43677, 0043677, 677
Rapid MobilT-Mobile Austria GmbH0677+43677, 0043677, 677
S-BudgetT-Mobile Austria GmbH0650+43650, 0043650, 650
Vectone mobileT-Mobile Austria GmbH0688+43688, 0043688, 688
VOLmobilT-Mobile Austria GmbH0644+43644, 0043644, 644

Anbieter von Mobilfunk und die Netze in Österreich

In Österreich gibt es drei Mobilfunkanbieter, die ein eigenes Netz zur Verfügung stellen – und Drei ist neben A1 Telekom und T-Mobile Austria einer davon. Alle weiteren, kleineren Anbieter nutzen diese Netze mit, sie sind darin eingemietet. Bei unseren Tarifen ist für jeden etwas dabei.

Die Anzahl der Mobilfunkanbieter in Österreich ist im internationalen Vergleich gering. Anders als in den europäischen Nachbarländern konnten Anbieter hier erst spät eigene Netze ausbauen. Bis 1996 beherrschte die PVT (Österreichische Post- und Telegraphenverwaltung) als staatlicher Anbieter allein den österreichischen Mobilfunk. Erst danach kam es zur Privatisierung des Mobilfunks in Österreich.

Die Ortsvorwahlen des Festnetzs in Österreich folgen einem anderem Schema

Häufig gestellte Fragen.

Die ersten Ziffern jeder Mobilfunknummer in Österreich ist 06. Die zwei folgenden Ziffern richten sich nach dem Anbieter, der die Handynummer vergeben hat.

Siehe Tabelle

In Österreich gibt es drei Mobilfunknetzbetreiber mit eigenem Netz: Drei, A1 Telekom Austria und Magenta Telekom.

Viele weitere Netze mieten sich in die Netze der drei Anbieter ein und nutzen deren Infrastruktur, z. B. Eety oder Lidl Connect. Das sind sogenannte virtuelle Anbieter oder auch MVNO (Mobile Virtual Network Operator).


Artikel verfasst von Sarah aus dem Planet Drei Redaktionsteam.

Über den Autor:

Wie viele Kameralinsen sollte mein Handy haben? Was kann das neue Smartphone meiner Lieblingsmarke? Welche Hülle schützt mein Handy am besten? Fragen über Fragen, die Ihnen Planet Drei Redakteurin Sarah gerne beantwortet. Sie stellt regelmäßig die coolsten News aus der Welt der Handys und Gadgets vor. Apropos: Hier finden Sie mehr von Sarahs Artikeln.


Das könnte Sie auch interessieren: