Was ist 3D Secure? Planet Drei erklärt.

Text: Lukas L.

Filmliebhaber und Kino-Fans wissen: In 3D ist alles besser. Sogar das Bezahlen mit der Kreditkarte im Internet. Denn 3D Secure ist eine neue Technologie, die Ihre Bezahlvorgänge ab September noch sicherer machen soll. Wie das genau funktioniert und was sich dabei verändert, haben wir für Sie recherchiert.

Sicherheitstüren, Alarmanlagen und Überwachungskameras sind längst keine Seltenheit mehr. Immerhin möchte man, dass nur erwünschte Gäste Zutritt zu den eigenen vier Wänden haben. Das Gleiche gilt für unsere Kreditkarten. Es liegt also auf der Hand, dass auch hier laufend neue Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen – genau wie durch 3D Secure.

3D Secure: der Safe für die Geldbörse.

Beim Gedanken an eine verlorene oder gestohlene Kreditkarte läuft uns doch allen ein kalter Schauer über den Rücken. Kein Wunder, konnte man doch bisher ganz einfach mit der Kartennummer, dem Gültigkeitsdatum und der Prüfnummer nach Lust und Laune im Internet shoppen. Mit 3D Secure ist jetzt aber eine weitere Identifikation nötig: zum Beispiel ein Passwort, ein TAN oder ein Fingerabdruck.

Sicherheit auf Knopfdruck.

Dieses zusätzliche Verfahren bietet nicht nur mehr Schutz, sondern macht das Shoppen auch um einiges gemütlicher. Denn neben Passwörtern oder SMS-TANs – also Codes, die einmalig per SMS zur Bestätigung zugesendet werden – gibt es unter anderem bei VISA und Mastercard auch die Möglichkeit, Zahlungen via Fingerabdruck zu verifizieren. Das spart Zeit und sichert Ihre Kreditkarte zusätzlich ab.

Was bedeutet das für Sie als Drei Kunde?

Ab Mitte September 2019 müssen laut einer neuen EU-Verordnung (PSD2) alle Online-Kreditkartenzahlungen mittels 3D-Secure-Verfahren durchgeführt werden. Das betrifft auch alle Zahlungen, die Sie auf drei.at oder auf dreiland.at tätigen.

Früher war alles besser.

Auch wir schwelgen gerne in nostalgischen Erinnerungen, aber eines ist klar: Das 3D Secure Verfahren sorgt für mehr Sicherheit. Und das ganz ohne Abstriche in Sachen Komfort beim Zahlen mit Ihrer Kreditkarte im Internet. Apropos Kreditkarte: Mit der Revolut Kredit- und Bankkarte sparen Sie beim Reisen lästige Wechselkurs-Aufschläge und Gebühren – in unserem Artikel zum Revolut Bankkonto erfahren Sie mehr.


Gesponserte Artikel

Fragen? Hier entlang!