Junge Frau mit Tablet bei Videotelefonie

Quality Time beim Psychologen: Machen Sie die Beratung zu Ihrer perfekten Me-Time.

Team von Instahelp | 21. Mai 2020 09:25

Wann haben Sie sich das letzte Mal eine richtige Auszeit nur für sich selbst gegönnt? Viele denken jetzt vielleicht an den letzten Friseurbesuch, der durch die Corona-Krise lange überfällig war und so zu einem besonderen Erlebnis wurde. Die Kopfmassage beim Haarewaschen hat sich nach der langen Wartezeit wie ein Wellnesserlebnis angefühlt.

Seltener denken wir bei „Zeit für uns“ daran, dass wir uns entspannt mit unserer mentalen Verfassung auseinandersetzen. Dabei haben auch Sie jetzt vielleicht bemerkt: Viel belastender als ein überfälliger Friseurbesuch ist es, wenn wir uns zu lange nicht mehr ehrlich gefragt haben, wie es uns wirklich geht.

Ein gelassener Neustart für Ihre mentale Gesundheit.

Zugegeben, der Gedanke einem völlig fremden Menschen seine tiefsten Gedanken und Gefühle zu offenbaren kann ganz schön befremdlich sein. Mitunter kann genau das der Grund sein, warum sich viele Menschen wenn sie an psychologische Beratung denken, anstelle einer entspannten Auszeit, eine unangenehme Situation ausmalen. Genau das soll es aber nicht sein.

Psychologische Beratung ist eine unglaubliche Chance sich gelassen und liebevoll mit sich selbst auseinandersetzen. Sie können in einer wertfreien, professionellen Atmosphäre über Ihre Ängste, Sorgen, Beziehungsthemen, Herausforderungen in der Kindererziehung oder Gefühle der Überforderung sprechen. In der Beratung bekommen Sie den neutralen Blick, den es oft braucht, um gute Lösungen zu finden. Ihr Psychologe ist dabei Ihr persönlicher Begleiter, der Ihnen mit wissenschaftlich fundierten psychologischen Werkzeugen zu Seite steht. Damit die Beratung auch wirklich zu Ihrer persönlichen entspannten „Me-Time“ wird, haben wir einige Tipps für Sie vorbereitet.

Nehmen Sie sich Zeit und Raum.

Psychologische Beratung ist längst nicht mehr das, was es einmal war - sie ist heute individueller und flexibler. Auch wenn sich das Klischee hartnäckig hält, müssen wir uns nicht in einer Praxis auf die Couch legen und über unser Leben sinnieren. Psychologische Beratung ist heute völlig individuell anpassbar und findet sogar online statt. Dadurch können Sie den für Sie perfekten Zeitpunkt bestimmen, und ganz gemütlich von zuhause aus in Ihre mentale Entspannungszeit eintauchen. Wichtig ist dass Sie sich vorab überlegen, wo genau und zu welcher Zeit Sie sich online mit Ihrem Psychologen treffen möchten. Sie können es sich auf Ihrer Couch genauso gemütlich machen wie in Ihrem Garten auf einer Picknickdecke. Auch in welcher Form Sie sich virtuell treffen möchten, ist Ihnen überlassen. Ob Sie sich für ein Videotelefonat entscheiden oder sich per Textchat austauschen, hängt ganz von Ihren eigenen Präferenzen ab.

Wir möchten Sie einladen, sich jetzt eine entspannte Auszeit vom Alltag zu nehmen, in der Sie Ihrem mentalen Wohlbefinden besondere Aufmerksamkeit schenken. Mit dem Rabattcode DREI20 erhalten Sie hier 20 € Rabatt auf Ihre erste Beratung bei Instahelp, der Plattform für psychologische Beratung ONLINE. Gemeinsam mit einem für Sie passenden Psychologen tauchen Sie in Ihre individuelle Entspannungszeit ein und kommen so mental einen Schritt weiter.

Kaffee, Kekse und Kleidung: Machen Sie es sich gemütlich.

Dass psychologische Beratung heute so individuell im persönlichen Umfeld stattfinden kann, eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Überlegen Sie bewusst was Sie brauchen, um sich richtig zu entspannen. Eine Tasse Kaffee ist bei der Beratung genauso erlaubt wie leckere Kekse. Gemütliche Kleidung und Entspannungsmusik im Hintergrund stärken den Wohlfühlfaktor. Sie können Ihre „Me-Time“ so gestalten, dass Sie möglichst leicht in einen entspannten Modus kommen.

Genießen Sie es, dass jemand voll und ganz für Sie da ist.

Wie oft wünschen wir uns jemanden, der uns seine ungeteilte Aufmerksamkeit schenkt? Jemand, der nicht zwischendurch immer wieder das Smartphone checkt, oder im Gespräch die eigenen Themen viel wichtiger nimmt. Während Gespräche mit Freunden im besten Fall von einem ausgewogenen Austausch leben, stehen in der Beratung allein Sie im Mittelpunkt. Es geht voll und ganz um Ihre Bedürfnisse, und darum, dass es Ihnen besser geht - egal vor welchem Problem Sie stehen. Sie können und sollen diese ungeteilte Aufmerksamkeit genießen und sich ganz auf sich selbst konzentrieren.

Bleiben Sie absolut offen und ehrlich.

Es ist völlig normal, dass es anfangs unangenehm sein kann, über private Themen zu sprechen. Ehrlich zu sein bedeutet nicht, sich selbst zu irgendetwas zu zwingen und in der Beratungsstunde sofort jedes private Thema offen auf den virtuellen Tisch zu legen. Tasten Sie sich langsam heran und sprechen Sie ehrlich an, dass es Themen gibt über die Sie (noch) nicht sprechen möchten, bis Sie mehr Vertrauen aufgebaut haben. Sie müssen sich zu nichts zwingen und können bewusst entscheiden, über Welche Themen Sie sprechen möchten. Ehrlichkeit in der psychologischen Beratung bedeutet auch offen über persönliche Grenzen zu sprechen.

Geben Sie Ihrem Psychologen Feedback.

Eine der spannendsten Aspekte der psychologischen Beratung ist, dass es so viele unterschiedliche Zugänge und Beratungsmethoden gibt. Nicht alles kann und wird Ihnen zusagen – und das ist auch völlig in Ordnung! Ihr Berater wird Ihnen im Laufe der Zeit unterschiedliche Methoden vorstellen und es sicher zu schätzen wissen, wenn Sie ihm offen sagen welche davon Ihnen besonders viel Unterstützung gegeben hat. Nur so können Sie gemeinsam den für Sie passenden Weg finden.

Setzen Sie sich selbst nicht unter Druck.

Wer psychologische Beratung in Anspruch nimmt, spricht oft auch davon „an sich zu arbeiten“. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass Sie hier Leistung erbringen müssen. Wenn es einen Raum gibt, in dem Sie sagen können, dass Sie bestimmte Themen heute zu sehr anstrengen und Sie es ruhig angehen möchten, dann ist es der (virtuelle) psychologische Beratungsraum. Sie können bei jeder Session aufs Neue entscheiden, wie Sie sich heute Ihrer mentalen Gesundheit widmen möchten. An manchen Tagen haben wir das Bedürfnis tief in ein Thema einzutauchen, an anderen möchten wir vielleicht nur eine neue Entspannungstechnik kennenlernen. Sie können selbst entscheiden, wie Sie sich heute etwas Gutes tun möchten.

Das Wichtigste zum Schluss: Finden Sie mit uns den Psychologen, der wirklich zu Ihnen passt.

Eines kann nicht oft genug betont werden: Nichts ist so wichtig, wie den richtigen Psychologen für sich selbst zu finden. Der Beratungserfolg hängt maßgeblich davon ab, ob Sie und Ihr Berater auf einer Wellenlänge sind. Sollten Sie also mit dem Gedanken spielen aus Höflichkeit noch ein paar Beratungsstunden „durchzuhalten“, obwohl Ihnen Ihr Bauchgefühl etwas Anderes sagt, ist das ziemlich sicher ein Versuch der zum Scheitern verurteilt ist. Sie können und sollen bei Bedarf Ihren psychologischen Berater wechseln, damit Sie genau die Unterstützung bekommen die zu Ihnen passt.

Weil dieser Aspekt der wohl wichtigste in einer Beratung ist, legt unser psychologischer Kooperationspartner Instahelp einen besonderen Fokus darauf, und unterstützt Sie von Beginn an dabei den für Sie passenden Psychologen zu finden. Instahelp bietet psychologische Beratung online, bequem am Laptop, Smartphone oder Tablet. Nutzen Sie jetzt den Rabattcode DREI20 und genießen Sie hier noch heute Ihre persönliche Entspannungszeit!


Das könnte Sie auch interessieren:


Gesponserte Artikel

Fragen? Hier entlang!