Pressemeldung
PRESSE

3 erster Mobilfunker mit eigenem "Application Store"

09.12.2009 09:34, Quelle: Drei.

• 3Apps: Zahlreiche Anwendungen für jedes Handy
• Hunderte kostenlose Anwendungen bereits zum Start von 3Apps
• Keine Kosten für den Datenverkehr des Downloads

3 macht mit dem neuen Service "3Apps" aus jedem Handy ein echtes Smartphone. Als erster heimischer Mobilfunker bietet 3 einen eigenen "Application Store" an. 3Kunden können damit auf ihren Mobiltelefonen kleine Programme – genannt Apps – installieren, wie es bisher nur bei teuren Smartphones der Fall war.
3Apps ist mit allen Symbian-Handys sowie den meisten Java-Geräten kompatibel, damit kann ab sofort ein Großteil der 3Kunden – sogar Prepaid-User – dieses neue Angebot nutzen. "Mit 3Apps können unsere Kunden auf den meisten Mobiltelefonen Anwendungen für ihre individuellen Bedürfnisse installieren. Damit setzen wir unsere Strategie, allen unseren Kunden innovative Online-Services anzubieten, konsequent fort", sagt 3CEO Berthold Thoma.

Breite Auswahl für höchste Individualität
Schon beim Start werden hunderte Apps aus 14 verschiedenen Kategorien, darunter "Business", "Kommunikation", "Unterhaltung", "Information" oder "Soziale Netzwerke", verfügbar sein. 3Kunden können entweder in den Kategorien nach ihren Lieblingsanwendungen suchen oder über den "Brandheiß"-Button durch die populärsten Anwendungen der 3Kunden scrollen. Das Angebot reicht dabei von Spielen, Facebook- oder Twitter-Clients, Navigationslösungen bis hin zu Wetterdiensten und verschiedensten Handytools – so ist für alle das Richtige mit dabei.

"Dass 3Apps nicht nur ein weiterer "Application Shop" ist, sondern Mobilfunknutzern durch hohe Nutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit einen wahren Mehrwert liefert, zeigen sehr hohe Nutzungsquoten bei den Kunden von 3 in Dänemark und Schweden. Wir freuen uns, dass nun auch 3Kunden in Österreich auf 3Apps zugreifen können“, so André Freier, Geschäftsführer von SYNAPSY Mobile Networks GmbH.

Durchschnittlich kosten Apps rund vier Euro, aber auch zahlreiche kostenlose Programme werden bei 3Apps angeboten. Der Download der Apps ist immer kostenlos, verwenden diese im regulären Betrieb eine aktive Datenverbindung, werden diese nach Volumen verrechnet. Dafür ist das in allen 3Tarifen enthaltene Datenvolumen von 100 MB mehr als ausreichend.

Einfach zu bedienen: Am Handy vorinstalliert
Zum Start von 3Apps wird das Sony Ericsson Satio bereits über einen vorinstallierten 3Apps-Client verfügen. Aber auch 3Handys ohne vorinstallierten Client können 3Apps einfach und unkompliziert über den Channel "Tools & Services" des Planet 3 nutzen. Den Anfang machen hier das Nokia N97 und das Nokia N97 mini. Weitere Mobiltelefone werden in den kommenden Wochen folgen.

Über 3:
Hutchison 3G Austria GmbH startete im Mai 2003 unter der Marke 3 als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. 3 bietet sowohl Multimedia-Produkte wie Fernsehen, Musik und Videofonie am UMTS-Handy mit allen Möglichkeiten der klassischen Mobilkommunikation (Sprachtelefonie, SMS, MMS) als auch mobiles Breitband (Internet) an. Auf jedem 3Handy stehen außerdem beliebte Internetdienste wie Facebook, Google und eBay zur Verfügung, auf ausgewählten Handys darüber hinaus Skype und Windows Live Messenger. Ein unabhängiger Netztest, durchgeführt vom Mobilfunk-Beratungsunternehmen P3 Solutions, hat 3 Anfang September 2008 die größte UMTS-Netzabdeckung mit 94% in Österreich und exzellente Sprachqualität im 3G Netz attestiert. Derzeit stehen 3Kunden mehr als 50 MobileTV- und Radiokanäle mit UMTS-Streaming und DVB-H am 3Handy und 3Datenmodem zur Verfügung. 3 hat in Österreich 773.000 Kunden (Stand: August 2009), weltweit zählt die 3G-Gruppe 25,3 Mio. Kunden. Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong.


Rückfragehinweis:
Maritheres Paul
Unternehmenssprecheri
Hutchison 3G Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 50 660 33700
3Mobile: +43 (0) 660 3773773
Fax: +43 (0) 50 660 10200
E-Mail: maritheres.paul@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

Fragen? Hier entlang!