PRESSE

Weltpremiere bei 3:

17.10.2006 16:25, Quelle: Drei.

Ein Film gleichzeitig zum Kinostart in voller Länge auf dem 3Handy!

Wien, 17.10.2006
Österreichisches Science-Fiction Movie „AINOA“ Ab 19. Oktober auf mobilen Endgeräten von 3 Umfassende Kooperation mit Cinevista ab sofort auf Planet 3

Wien, 17.10.2006
Österreichisches Science-Fiction Movie „AINOA“
Ab 19. Oktober auf mobilen Endgeräten von 3
Umfassende Kooperation mit Cinevista ab sofort auf Planet 3

Zeitgleich mit dem Kinostart am 19. Oktober 2006 bringt Hutchison 3G Austria das österreichische Science Fiction Märchen „AINOA“ mit den Hauptdarstellern Simon Licht, Verena Buratti, Gabriela Benesch und Thure Riefenstein auf alle 3Handys: Nicht nur in Österreich, sogar weltweit ist es einmalig, dass ein Film gleichzeitig mit dem offiziellen Kinostart in voller Länge auf mobilen Endgeräten ausgestrahlt wird.

Filmspaß mit Pause – oder ohne …

Bei der technischen Umsetzung liefert Hutchison 3G Austria eine absolute Besonderheit: Der Film (Länge: 100 Minuten) kann jederzeit angehalten und zu einem späteren Zeitpunkt an derselben Stelle wieder fortgesetzt werden. Das heißt: AINOA verkürzt jede Wartezeit und nach einer Unterbrechung heißt es nicht „zurück zum Start“. Denn man steigt genau dort ein, wo man ausgestiegen ist!

Auch beim Kostenfaktor punktet diese Kooperation: 3Kunden zahlen für den mobilen Filmspaß lediglich 1,49 EUR für die Datenübertragung (Tagesticket).

AINOA auf Planet 3

Die umfassende Zusammenarbeit mit Cinevista bereichert außerdem das Handyportal „Planet 3“ auf jedem 3Handy um viele Goodies rund um „AINOA“: Bereits seit 10. Oktober finden Movie-Fans einen Trailer, Ausschnitte aus dem „Making of“, Wallpapers, Klingeltöne und Gewinnspiele. Wer schnell ist, gewinnt Premierenkarten oder eine Originalskizze des Bauplans von Robotermädchen AINOA.

„Vor fünf Jahren war AINOA noch eine Vision. Heute präsentieren wir nicht nur unseren Film, sondern haben dank der Kooperation mit 3 die einzigartige Möglichkeit, das Medium ‚Handy’ als weitere Plattform zum Kino zu nutzen. Unsere Protagonistin AINOA würde sagen: ‚Die Zukunft hat schon begonnen!’“ betonen Produzent Philipp Weck und Regisseur Marco Kalantari unisono.

„Es war eine große Herausforderung, einen Film in voller Länge auf die Handys zu bringen. Wir freuen uns, genau wie das gesamte Filmteam, auf die Premiere und sagen ‚Film ab’ für Kinospaß am 3Handy!“ ist 3CEO Berthold Thoma stolz auf die Weltpremiere.

Weitere Infos zum Film unter www.ainoa.net oder im beiliegenden Presseheft.

Für alle MedienvertreterInnen: Wer schnell ist, kann 2 mal 2 Karten für die Premiere im UCI Millennium City am 18. Oktober um 19 Uhr gewinnen! Anschließend bitten 3 und Cinevista zur exklusiven Premierenparty im Club „Alpha Community“ im Hotel Le Meridien. Einfach ein Mail an presse@drei.com schreiben und gewinnen!

Über 3:
Hutchison 3G Austria GmbH startete im Mai 2003 unter der Marke 3 als erster reiner UMTS- Anbieter in Österreich. 3 bietet sowohl Multimedia-Produkte wie Videofonie, Musikvideos und Fernsehen am UMTS-Handy als auch alle Möglichkeiten der klassischen Mobilkommunikation (Sprachtelefonie, SMS, MMS). Mit über 370.000 Kunden (Stand: August 2006) ist 3 klarer Marktführer bei UMTS-Anwendungen. Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong.

Rückfragehinweis:
Barbara Puhr
Pressesprecherin
Hutchison 3G Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 50 660 33700
3Handy: +43 (0) 660 660 33700
Fax: +43 (0) 50 660 10200
E-Mail: barbara.puhr@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

Fragen? Hier entlang!