Pressemeldung
PRESSE

Erstmals exklusiv: 3 bringt das DVB-H Datenmodem ZTE MF 635

13.01.2009 13:32, Quelle: Drei.

Das weltweit erste Datenmodem mit DVB-H gibt es erstmals in Österreich: Hutchison 3G Austria bietet bis auf weiteres exklusiv das DVB-H-fähige Data-Modem MF 635 von ZTE an und bringt damit als erster heimischer Mobilfunk-Betreiber den neuesten Standard für mobiles Fernsehen auf Laptop und PC – im Datentarif 3Data Fair sogar gratis. "MobileTV gehört zu den Top-Diensten in unserem Business. Durch die Einführung des Data-Modems mit DVB-H erweitern wir unser Portfolio und die Nutzungsmöglichkeiten für unsere Kunden signifikant. Mit dem ZTE MF 635 ist die Konvergenz von UMTS-Streaming und DVB-H nun endlich auf Notebooks Realität geworden", erklärt 3CEO Berthold Thoma: "Denn erstmals stehen auch sämtliche beliebte Privat-TV-Kanäle und Spartenkanäle am PC und Laptop zur Verfügung. Die Vorreiterrolle im Bereich MobileTV können wir dadurch weiter ausbauen.“"

Erstmals auch Privat-TV via DVB-H am Laptop
Insgesamt 46 TV-Kanäle, 15 davon in DVB-H-Qualität, können aktuell im Vollbild- oder Fenstermodus am Laptop oder PC konsumiert werden – erstmals sind dabei auch sämtliche Privat-TV-Kanäle, wie zum Beispiel Pro7, Sat1, RTL, RTL2, VOX, SuperRTL und N24 verfügbar.
Natürlich kann mit dem MF 635, dem weltweit ersten DVB-H-fähigen Datenmodem, wie gewohnt mit bis zu 7,2 MBit pro Sekunde im Internet gesurft werden. Zwei Antennen sorgen dabei für eine hohe Verbindungsstabilität. „Dass wir als erster Betreiber in Österreich das MF 635 anbieten, entspricht wieder unserer Philosophie, dem Kunden den absoluten Mehrwert zu bieten. Das Datenmodem vereint mobiles Breitbandinternet via HSDPA und HSUPA und bringt brillantes Fernsehvergnügen auf PC und Laptop“, beschreibt 3CEO Berthold Thoma die Funktionen des Neulings im 3Portfolio.


46 TV-Kanäle für unterwegs
Mit 3 muss auch unterwegs niemand auf sein Lieblings-TV-Programm verzichten. Derzeit stehen 46 mobile TV-Kanäle zur Verfügung. Bis zu 90.000 3Kunden nutzen das MobileTV-Portfolio monatlich, mit klar steigender Tendenz. "Die durchschnittliche Nutzungsdauer ist von zwei auf inzwischen sechs Minuten gestiegen", betont Berthold Thoma. Von den insgesamt 46 TV-Kanälen sind 26 kostenlos und ohne Limit mit allen 3Handys und 3Datenkarten verfügbar. Seit der Fußball-Europameisterschaft 2008 können 3Handy-Kunden auch via DVB-H fernsehen – ein wichtiger Schritt für MobileTV in Österreich, denn: "Mit der Qualität und der Programmauswahl steigt auch die Nutzung", bestätigt Thoma. Mit dem neuen 3Data-Modem MF 635 kommen nun auch Nutzer des mobilen Breitband-Internets in den Genuss von Fernsehen in bester DVB-H-Qualität.

Das DVB-H-fähige Data-Modem MF 635 gibt es ab 7. Februar 2009 um 49 Euro in Verbindung mit dem 3DataFair-Tarif exklusiv bei 3. Im 3Data Fair ist DVB-H gratis dabei, beim 3Data 3GB ist es für drei Monate kostenlos, danach fallen für den DVB-H-Empfang 6 EUR pro Monat an.


Über 3:
Hutchison 3G Austria GmbH startete im Mai 2003 unter der Marke 3 als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. 3 bietet sowohl Multimedia-Produkte wie Videofonie, Musikvideos und Fernsehen am UMTS-Handy als auch alle Möglichkeiten der klassischen Mobilkommunikation (Sprachtelefonie, SMS, MMS). Ein unabhängiger Netztest, durchgeführt vom Mobilfunk-Beratungsunternehmen P3 Solutions, hat 3 Anfang September 2008 die größte UMTS-Netzabdeckung in Österreich und exzellente Sprachqualität im 3G Netz attestiert. Auf jedem 3Handy finden sich u. a. 46 MobileTV- und Radio-Kanäle, die rund um die Uhr gratis (ausgenommen Premiumkanäle) zur Verfügung stehen. Als weltweit erster Betreiber hat 3 auf ausgewählten Handys im Mai 2007 HD MobileTV für noch bessere Bildqualität eingeführt. Neben hochwertigen Endgeräten und Datenprodukten für schnelles mobiles Breitbandinternet wurde das Portfolio von "3" im Mai 2007 um die "X-Series" erweitert: Beliebte Internetdienste wie Skype, Windows Live Messenger, Google, eBay, Yahoo! Go, Sling und Orb stehen damit auf ausgewählten 3Handys zur Verfügung. In weiterer Folge stellte 3 gemeinsam mit Skype Ende Oktober 2007 das 3 Skypephone vor, welches am Mobile World Congress in Barcelona 2008 in der Kategorie "Bestes Handy" mit einem Global Mobile Award ausgezeichnet wurde. Weiters war Hutchison 3G Austria der erste Mobilfunkbetreiber, der DVB-H Endgeräte bereits im Mai 2008 kommerziell zur Verfügung gestellt hat. Zusätzlich zum bestehenden MobileTV Angebot via UMTS-Streaming sind über DVB-H 20 weitere, großteils neue Kanäle (15 TV- und 5 Radiokanäle) erhältlich. DVB-H ist bei den entsprechenden Endgeräten im ShowTime XL Tarif ein 3Leben lang gratis inkludiert. 3 hat in Österreich über 577.000 Kunden (Stand: August 2008), weltweit zählt die 3G-Gruppe 19 Mio. Kunden. Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong.


Rückfragehinweis:
Maritheres Paul
Unternehmenssprecherin
Hutchison 3G Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 50 660 33700
3Mobile: +43 (0) 660 3773773
Fax: +43 (0) 50 660 10200
E-Mail: maritheres.paul@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

Fragen? Hier entlang!