Fitness-Koch-Apps: So kommen Sie schnell zur Sommerfigur.

Text: Matthias | 24. August 2020 10:03

Sich am Strand wohlfühlen und beim Weitwandern eine gute Figur machen: Das wünschen sich die meisten Menschen für den Sommerurlaub. Sie gehören auch dazu? Wir haben die besten Fitness-Koch-Apps gesammelt, mit denen Sie dieses Jahr noch schnell zu Ihrer Sommerfigur kommen.

Mehr Obst und Gemüse, weniger Junkfood: Im Grunde wissen wir doch, was unserem Körper gut tut. Doch im hektischen Alltag ist es oft gar nicht so leicht, täglich ein neues Gericht zu zaubern, das obendrein noch gesund und schmackhaft ist. Abhilfe schaffen sogenannte Fitness-Koch-Apps, die Schluss machen sollen mit dem langen Grübeln vor dem Kühlschrank. Denn diese Apps überzeugen mit schmackhaften und gesunden Rezepten, die Ihnen noch schnell zur Sommerfigur verhelfen.

EatSmarter.

Clever Kochen lautet die Devise bei EatSmarter. Mit über 100.000 Rezepten punktet die Fitness-Koch-App in Sachen Vielfältigkeit – und auch die verschiedenen Kategorien erweisen sich als äußerst praktisch. Ob vegetarisch oder low-carb, Frühstück oder Grillerei: Es ist für jeden Geschmack und jeden Wunsch etwas dabei. Diese Fitness-Koch-App ist einfach zu bedienen und verhilft Ihnen mit gesunden und einfachen Rezepten schnell zur idealen Sommerfigur. EatSmarter können Sie gratis für Android und iOS herunterladen.

SuperFood.

Schmackhafte Gerichte mit integrierter Einkaufsliste und Kalorienzähler werden Ihnen mit der Fitness-Koch-App Superfood für iOS und Android geliefert. Hier finden Sie nicht nur Gerichte rund um sogenannte Superfoods wie Chiasamen und Avocados, sondern auch viele regionale und saisonale Rezeptvorschläge inklusive Saisonkalender. Obendrein werden Informationen rund um die einzelnen Nahrungsmittel geliefert. Da steht der Bikini- und der Badehosenfigur wirklich nichts mehr im Wege.

Feastr.

Den persönlichen Ernährungsberater können Sie sich dank der App Feastr direkt per Smartphone in Ihre Küche holen. Denn diese Fitness-Koch-App hilft Ihnen dabei, Ihre individuellen Ziele zu unterstützen, indem Rezepte passend für Ihre Präferenzen ausgesucht werden. Außerdem werden Einkaufslisten generiert und Ihre Fragen beantwortet. Die App besticht also vor allem durch eine Art individuelle Betreuung samt Genuss – nichts einfacher also, dank dieser App dem Junkfood zu widerstehen. Die Fitness-Koch-App finden Sie kostenlos sowohl im Google Play Store als auch im App Store .

Kptn Cook.

Garantiert kein Einheitsbrei kommt mit der Koch-App Kptn Cook auf den Teller. Denn jeden Tag gibt es drei neue Rezeptvorschläge, die von einfallsreichen Food-Bloggern konzipiert werden. Schon die Fotos lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen – und die fertig gekochten Gerichte halten, was sie versprechen. Obendrein sind die Speisen gesund, halten fit und die App gibt’s kostenlos im Google Play Store und im App Store . Definitiv eine App für alle, die zwischen Gourmetgaumen und Sommerfigur keinen Kompromiss eingehen wollen.

FitTastetic – Fitness Rezepte.

Gesundes Essen ist langweilig? Lassen Sie sich von der Fitness Koch-App FitTastetic mit bunten Gerichten vom Gegenteil überzeugen. Denn die einfachen Rezepten sind im Nu zubereitet und können einfach auf beliebige Personenanzahlen geändert werden. Zutatenlisten, Anleitungen und der Schwierigkeitsgrad der Gerichte sind ebenfalls inkludiert, ebenso wie die Nährwerte. So können Sie den Kochlöffel ganz einfach in Richtung Sommerfigur schwingen! Auch diese Fitness-Koch-App ist kostenlos für Android - und iOS-Systeme erhältlich.

Fit werden und die perfekte Sommerfigur erreichen ist nicht nur eine Frage der Ernährung: Auch Bewegung und Sport spielen bekanntlich eine große Rolle. Wir verraten Ihnen deshalb unsere liebsten Fitness-Apps für das Workout zuhause. Und weil das Nordic Walking oder der Stepper dann doch schnell langweilig werden, haben wir die besten Spotify-Podcasts zur Unterhaltung gesammelt.


Mein SicherheitsNetz.

Österreichs sicherstes Zuhause-Internet. Mit gratis Online-Shopping Schutz für die ganze Familie.


Artikel verfasst von Matthias aus dem Planet Drei Redaktionsteam.

Über den Autor:

Wer es nicht im Kopf hat, hat es in den Beinen? Nicht mit Planet Drei Redakteur Matthias. Denn wo immer es einen Life Hack oder einen Kniff gibt, der uns das Leben erleichtert: Matthias kennt ihn – und teilt sein Wissen in seinen Artikeln gerne mit Ihnen. Sie wollen mehr davon? Hier geht es zu allen Beiträgen von Matthias rund um die besten Tipps & Tricks.


Das könnte Sie auch interessieren:

Gesponserte Artikel

Fragen? Hier entlang!