Die coolsten Android-Apps für den Sommer.

Text: Katharina K. | 19. August 2019 03:08

An keine Jahreszeit stellen wir so hohe Ansprüche, wie an den Sommer: Wir wollen Zeit in der Natur verbringen, dabei das bestmögliche Sommerwetter genießen und im besten Fall die Seele bei einem guten Buch baumeln lassen. Ein Glück, dass es dafür mittlerweile nützliche Apps gibt, die dafür sorgen, dass Ihre sommerlichen Erwartungen nicht enttäuscht werden. Deshalb haben wir die besten Android-Apps für den Sommer für Sie zusammengestellt.

Seit Monaten freuen Sie sich auf die geplante Fahrradtour durch Holland oder das entspannte Faulenzen am Pool? Damit Sie in der ganzen Urlaubsplanung nicht auf Ihre wohlverdiente Entspannung verzichten müssen, sollten Sie diese Apps für den Sommer unbedingt ausprobieren.

Das Outdoor-Abenteuer beginnt am Smartphone.

Ob Sie den Drahtesel oder einen stilsicheren Wanderstock bevorzugen, eines darf auf ihrem Naturausflug nicht fehlen: die Outdoor-App komoot . Mit dieser können Sie ihre Wanderung selbst planen oder gemütlich auf bereits vorhandene Routen zurückgreifen. Und wer sich beim Wandern gerne an der Vielzahl an Pflanzenarten neben den Wegen erfreut, kann mit der App Naturblick Flora und Fauna auf den Grund gehen – und selbst die exotischsten Blumen sicher identifizieren. Sie sind im Sommer lieber etwas kühler unterwegs? Hier finden Sie unsere Tipps gegen die Hitzewelle.

Federleichtes Lesevergnügen.

Blitzschnell vor dem Urlaub einige überschüssige Kilo verlieren? Das geht zumindest für Ihren Koffer ganz leicht, wenn Sie Bücher und Magazine gegen die digitale Version tauschen. In der Drei Kiosk-App finden Sie eine Vielzahl an Top-Zeitschriften zum Downloaden für Tablet und Smartphone. Und wer auch beim Strandspaziergang unterhalten werden will, kann zwischen tausenden Hörbüchern in der App audible auswählen. Sie lauschen lieber spannenden Podcasts? Kein Problem, denn dann werden Sie mit der App TED fündig.

Je ne comprends rien.

Wer kennt das nicht: Zuhause ging das Französisch noch leicht über die Lippen, aber im Sommer an der Côte d'Azur bringt man dann doch kein Wort heraus. Die App Leo schafft Abhilfe, um dem Kauderwelsch ein Ende zu bereiten. Und wer die Sommerzeit nutzen will, um sich eine neue Sprache anzueignen – oder die Sprachkenntnisse vor dem Urlaub etwas auffrischen möchte – greift am besten auf die App Duolingo zurück. Denn diese kostenlose Sprachlern-App bietet einfache Lektionen für Einsteiger und Fortgeschrittene an.

Schlechtwetterprogramm zum Mitnehmen.

Ein verregnetes Wochenende im Sommer ist noch lange kein Grund für mürrische Laune. Für Gemütlichkeit am Sofa sorgen nämlich die Apps Drei Film und Drei TV zum Serien-, Fern- und Filmschauen. Und mit unseren Tipps für den Serienabend steht dem entspannenden Netflix-Abend auch im Sommer nichts im Weg. Also, öffnen Sie die Pforten Ihres Patschenkinos und genießen Sie ein paar gemütliche Stunden mit Ihren Liebsten.


Gesponserte Artikel

Fragen? Hier entlang!