Hybrid. Teamarbeit zweier Technologien.

Text: Planet Drei Redaktion

Wenn sich zwei zusammentun, dann geht’s einfach besser und schneller. Den Raum ausmalen? Sie kleben geduldig alle Tür- und Fensterrahmen und decken Boden und Möbel ab. Ihr bester Freund bevorzugt die grobe Arbeit und streicht in schnellen Zügen die großen Flächen. Sie nennen das Teamarbeit, woanders wird es Hybrid genannt.

Was ist Hybrid?

Hybrid kombiniert zwei Technologien, die sich gegenseitig ergänzen und gemeinsam mehr erreichen. Beim Hybrid-Auto sind das zum Beispiel Benzin und Strom. Und beim Internet? In einem Hybrid-Router steckt eine SIM-Karte für Mobilfunk-Internet sowie ein Kabelanschluss für Festnetz-Internet. Oder anders gesagt: die ideale Kombination aus Geschwindigkeit und Stabilität.

Hybrid Erklärung

Perfekt ergänzt.

Bei Hybrid-Internet bildet Festnetz die Basis. Damit sind schnelle Zugriffszeiten bei zuverlässiger Leistung für Ihre täglichen Anwendungen möglich. Sobald Sie aber aufs Gas steigen wollen und so richtig schnelles Internet brauchen, schaltet der Hybrid-Router sofort die nötigen Kapazitäten aus unserem LTE/4G-Mobilfunknetz dazu. Das passiert alles ganz automatisch im Hintergrund, wie bei einem eingespielten Team.

Ihre Vorteile auf einen Blick.

Nachdem im Hybrid-Router eine SIM-Karte steckt, surfen Sie nach dem Einschalten sofort im Mobilfunk-Internet los. Die volle Leistung erreichen Sie dann, sobald auch Ihr Festnetzanschluss dazugeschaltet ist. Das bedeutet dann:

  • Mehr Stabilität durch Festnetz-Internet
  • Höhere Bandbreiten durch 4G/LTE-Internet
  • 2in1: Zwei Internet-Zugänge smart kombiniert, zum Preis von einem

Hybrid Bandbreiten

Bei Ihnen verfügbar?

Sie wollen wissen, ob an Ihrer Adresse ein Hybrid-Anschluss möglich ist? Das erfahren Sie sofort durch einen schnellen Online-Check oder bei einem Besuch in einem Drei Shop in Ihrer Nähe.

Gut zu wissen: Sollte bei der Online-Anfrage Hybrid-Internet auswählbar sein, aber nicht „empfohlen“ werden, können Sie es trotzdem ohne Einschränkungen nutzen.

Ein Kraftprotz: der Duolink Hybrid-Router.

Hybrid Router

Unser Hybrid-Router setzt genau die Technologie ein, die Sie gerade brauchen. Ganz ohne Ihr Zutun. Hier einige Eckdaten:

  • Hybrid Technologie (Festnetz und 4G/LTE Mobilfunk Internet gleichzeitig)
  • Bis zu 200Mb/s Download, 50Mb/s Upload
  • WLAN 2,4 und 5GHz
  • 4x Lan Port, 1x RJ45

Mehr Informationen

In drei Schritten zum maximalen Surferlebnis.

Mit Hybrid verbinden Sie die Vorteile von Mobilfunk und Festnetz. Zu Ihrem Internet-Tarif erhalten Sie den Duolink Hybrid-Router von uns - und so geht‘s dann weiter:

Sofort

1. Mobilfunkverbindung.

Wir teilen Ihnen per Post oder E-Mail mit, wann wir Ihren Anschluss aktivieren und informieren Sie, ob Ihre Anwesenheit zum Zeitpunkt der Installation erforderlich ist. Wenn Sie zuvor Festnetz-Internet von A1 Telekom Austria hatten, ist voraussichtlich kein Termin mit einem Techniker bei Ihnen daheim notwendig.

Nach 3-4 Werktagen

2. Festnetz Internet - Anschluss.

Wir teilen Ihnen per Post oder E-Mail mit, wann wir Ihren Anschluss aktivieren und informieren Sie, ob Ihre Anwesenheit zum Zeitpunkt der Installation erforderlich ist. Wenn Sie zuvor Festnetz-Internet von A1 Telekom Austria hatten, ist voraussichtlich kein Termin mit einem Techniker bei Ihnen daheim notwendig.

Nach insgesamt ca. 10 Werktagen

3. Verbindung von Mobilfunk und Festnetz.

Sobald der Festnetz-Anschluss aktiviert ist, werden beide Technologien gebündelt.

Stellen Sie jetzt unbedingt sicher, dass Ihr Hybrid-Router an die Festnetz-Steckdose (linke Verbindung für Internet) angeschlossen ist.

Jetzt können Sie gleichzeitig über Festnetz und Mobilfunk im Internet surfen - mit mehr Geschwindigkeit und hoher Stabilität für ein maximales Surferlebnis.

Hilfe bei der Ersteinrichtung.

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung finden Sie hier:

Kurzanleitung

Sollten Ihre Fragen hier nicht beantwortet werden, hilft Ihnen unser Technik-Team gerne weiter:

  • Halten Sie bitte Ihr Kundenkennwort und die Rufnummer Ihres Routers bereit (die finden Sie am Vertrag oder auf der Rechnung).
  • Bitte rufen Sie vom Standort des Routers (also z.B. von zuhause) an.

Hier geht’s zu den Kontaktdaten und Öffnungszeiten.

Fragen? Hier entlang!