Die besten Tipps für einen perfekten Urlaub

Text: Matthias | 10. August 2020 14:45

Der wohlverdiente Urlaub steht vor der Tür und Sie ratlos vor dem halbgepackten Koffer? Was haben wir denn nun schon wieder alles vergessen? Reichen zwei Paar Schuhe? Und wo versteckt sich der verflixte Reisepass schon wieder? Weil Planungspannen in der Urlaubszeit nur zu häufig vorkommen, haben wir für Sie die besten Tipps für einen perfekten Urlaub gesammelt.

Ab in den Süden, der Sonne hinterher! Der Urlaub ist bekanntlich die schönste Zeit im Jahr. Damit die freien Tage aber auch garantiert entspannt werden und Sie nicht Urlaub vom Urlaub benötigen, haben wir einige Tipps für Ihren Urlaub parat: Da ist von nützlichen Gadgets bis hin zu kleinen Tricks alles für eine reibungslose Auszeit dabei.

Alles dabei dank Reise-Checkliste.

Ordnung ist das halbe Leben: Das gilt vor allem in Sachen Urlaubsplanung. Um sich nicht in letzter Minute den Kopf darüber zerbrechen zu müssen, was noch alles in den Koffer wandern sollte, beginnt unsere Liste mit den Tipps für Ihren Urlaub mit einer Packliste. Die müssen Sie nicht einmal selbst zusammenschreiben, denn von Campingausflug bis zum Yoga-Retreat finden Sie im Internet bereits fix fertige Reise-Checklisten, die Ihnen auf die Sprünge helfen.

Profi-Tipp für den Urlaub: die Powerbank.

Bei langen Busfahrten oder einem ausgedehnten Tag am Strand kann der Handyakku schon einmal schneller zu Neige gehen als gedacht. Wer dann den romantischen Sonnenuntergang über dem Meer mit dem Smartphone einfangen möchte, steht schnell einmal enttäuscht da. Unser Tipp für den Urlaub: Besorgen Sie sich eine leistungsstarke Powerbank – und Ihren elektronischen Geräten wird so schnell nicht die Energie ausgehen.

Risikofrei urlauben mit einer Reiseversicherung.

Unglücksfälle auf Reisen können nicht nur den ganzen Urlaub verderben, sondern haben im schlimmsten Fall auch längerfristige Konsequenzen. Eine Reiseversicherung lohnt sich somit definitiv: Mit Drei können Sie deshalb für Auslandsreisen weltweit eine Reiseversicherung abschließen. Und das Beste: Die Versicherung läuft auf Tagesbasis und ganz ohne Bindung. Abgebucht wird der Betrag ebenso praktisch über Ihre Drei Rechnung. Für nur 1,50 Euro pro Tag erhalten Sie damit eine Reisegepäckversicherung, Auslandskrankenversicherung und vieles mehr. Dieser Tipp für den Urlaub kann Ihnen nicht nur Schlimmes ersparen – sondern lässt Sie Ihre Reise auch mit einem sicheren Gefühl starten.

Koffer entlasten.

Bücher in die Reisetasche packen ist schon längst ein No-Go unter Vielreisern. E-Book-Reader ersparen Ihnen einiges an unnötigem Gewicht und schonen damit nicht nur Ihren Rücken, sondern auch Ihre Nerven, wenn der Koffer beim Check-in auf die Waage kommt. Spannende bis humorvolle Unterhaltung liefern übrigens auch Podcasts, die sie ganz entspannt am Pool genießen können. Oder sind Sie mehr der Magazin-Typ? Dann lohnt sich das Angebot Drei Kiosk für Sie, immerhin erhalten Sie damit per Tablet Zugriff auf 100 Magazine und zwei Tageszeitungen: Langeweile im Urlaub ist somit definitiv ausgeschlossen. Unser Tipp für den Urlaub: Vergessen Sie nicht, E-Books und Podcasts schon zuhause auf Ihre Geräte zu speichern, denn die W-LAN Verbindung im Hotel ist häufig instabil.

Wasserschäden vorbeugen.

Unser nächster Tipp für den Urlaub dreht sich wieder um Ihr Smartphone: Denn das ist auf Reisen noch anfälliger für Schäden. Wasser und Sand können dem Handy schnell einmal zusetzen – zum Glück lässt sich das ganz einfach mit einer wasserdichten Smartphonetasche vermeiden. Oder Sie greifen gleich auf eines der neuen, wasserfesten Modelle zurück, damit der Badespaß garantiert kein böses Ende nimmt.

Diebe ausgetrickst!

Ein besonders gefinkelter Tipp für den Urlaub: Bewahren Sie Wertgegenstände am Strand in einer flachen, leeren Sonnencremeflasche auf. Reinigen Sie die Sonnencremeflasche davor gründlich, schneiden Sie das obere Ende auf, deponieren Sie Gegenstände wie Schlüssel, Handy und Geldscheine in der Flasche und stecken Sie das obere Ende wieder auf. So sind Ihre Wertgegenstände gut getarnt – behalten Sie sie aber besser trotzdem immer im Auge.

Sie möchten Ihr Smartphone urlaubsfit machen? Wir haben die besten Tipps rund um Roaming und Co im Urlaub gesammelt. Und in diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie problemlos und sicher mit dem Handy bezahlen können.


Reiseschutz via Smartphone abschließen.

Mit Abrechnunge auf Tagesbasis statt Jahresprämie.


Artikel verfasst von Matthias aus dem Planet Drei Redaktionsteam.

Über den Autor:

Wer es nicht im Kopf hat, hat es in den Beinen? Nicht mit Planet Drei Redakteur Matthias. Denn wo immer es einen Life Hack oder einen Kniff gibt, der uns das Leben erleichtert: Matthias kennt ihn – und teilt sein Wissen in seinen Artikeln gerne mit Ihnen. Sie wollen mehr davon? Hier geht es zu allen Beiträgen von Matthias rund um die besten Tipps & Tricks.


Das könnte Sie auch interessieren:

Gesponserte Artikel

Fragen? Hier entlang!