Cyber-Schutz.

Ihre Cyber-Versicherung gegen Internetbetrug & Datenverlust.

Internetbetrug kann jeden treffen.

Sie erledigen alltägliche Dinge online, weil es schnell, einfach und bequem ist: Shoppen im In- und Ausland, Online-Banking, E-Mails schreiben, Fotos und Daten speichern. Mit den Möglichkeiten steigen aber auch die Gefahren von Onlinekriminalität und Datenverlust.

Wenn das Geld überwiesen ist, aber Ihre Bestellung nie bei Ihnen ankommt oder Phishing-E-Mails Ihre Fotos löschen oder Zahlungsdaten stehlen, dann ist Ihre Cyber-Versicherung zur Stelle.

Sorgenfrei im Internet unterwegs mit dem Cyber-Schutz:

  • Auf bis zu 6 Geräten versichert bei Datenverlust, egal ob Handy, Tablet, Laptop, PC
  • 1. Monat gratis, keine Bindung
  • Cyber-Assistance: kostenlose telefonische Soforthilfe und -beratung

Schutz für Einzelpersonen oder die Familie.

Cyber-Schutz Single

Versicherte Geräte für Datenrettung*: 3

Versicherungsschutz gilt für: Einzelperson

Jederzeit kündbar

1. Monat gratis

4,90 € / Monat

Cyber-Schutz Family

Versicherte Geräte für Datenrettung*: 6

Versicherungsschutz gilt für: Familie

Jederzeit kündbar

1. Monat gratis

6,90 € / Monat

* Versichert sind vorab registrierte Geräte. Registrierung unter www.dreicyberschutz.at . (3 Monate Wartefrist ab Registrierung)

Den Drei Cyber-Schutz können Privatpersonen abschließen, die Vertragskunden von Drei sind (keine Wertkartenkunden und keine Businesskunden)

Internetbetrug kann jeden treffen.

Missbrauch von Zahlungsdaten & Online-Accounts.

Stefan, 22 Jahre:

"Ich habe via Willhaben eine iPhone 7 um 550€ gekauft. Im Inserat hat der Verkäufer von einem gebrauchten Handy in einem Top-Zustand gesprochen, tatsächlich aber war im Display bereits ein Kratzer drinnen und der Rahmen war auch an ein paar Stellen verbogen. Der Verkäufer war nach dem Kauf nicht mehr erreichbar und ich wusste nicht, was ich jetzt machen sollte. Der Cyberschutz hat hier Gott sei Dank den Schaden übernommen."

Echter Online-Shop oder betrügerische Machenschaften? Der Unterschied ist bei Shops oder E-Mails meist nicht zu erkennen, Zahlungsdaten sind oft schnell gestohlen.

Der Cyber-Schutz deckt finanzielle Verluste bei Internetbetrug bis zu 2.000 €.

Jetzt abschließen

Cyber Versicherung für Zahlungsdaten und Online Accounts
Cyber Versicherung bei Handy Diebstahl

Datenmissbrauch nach Handyverlust.

Selina, 24:

"Mir wurde das Handygestohlen, das war schon ärgerlich. Jedoch bekam ich Wochen später auch noch eine horrende Kreditkartenabrechnung. Jemand hat meine am Smartphone gespeicherten Online Accounts verwendet und knapp 1.000 EUR Schaden angerichtet. Von meinem Online Banking Account wurden ca. EUR 700 auf ein Konto im Ausland überwiesen. Da ich die Accounts nicht gesperrt habe, wurde mir seitens der Bank die Rückerstattung verweigert. Der Cyberschutz hat hier zum Glück den Schaden übernommen."

Am Smartphone sind für Bezahlfunktionen Ihre Kreditkartendaten gespeichert. Nach Diebstahl oder Verlust kann ein Missbrauch dieser Daten zu hohen Kosten führen.

Werden unberechtigte Kontoabbuchungen bemerkt, sorgt der Cyber-Schutz für finanziellen Ausgleich bis zu 2.000 €.

Jetzt abschließen

Rechtsberatung bei Online-Streitigkeiten.

Hannes, 55 Jahre:

"Ich habe plötzlich einen Brief eines Inkasso-Unternehmens erhalten, das mich aufforderte über 1000€ zu zahlen, da ich angeblich eine Rechnung bei einer mir unbekannten Firma offen hätte. Wie sich herausstellte hat ein Unbekannter mit meinem Online-Shop Account Waren bestellt. Der Cyberschutz hat mich hier unterstützt das umfassend aus der Welt zu schaffen und ich konnte meine negativen Bonitätseintragungen löschen lassen."

Ihr Cyber-Schutz ist nicht nur in Betrugsfällen für Sie da. Auch bei anderen Anliegen, wie Online-Rücktrittsrechte, Cyber-Mobbing oder Abmahnungen unterstützt Sie die kostenfreie Cyber-Assistance telefonisch.

Darüber hinaus werden die Kosten für eventuelle weitere Anwaltsleistungen wie z.B. Anwaltsschreiben bis zu 250 € übernommen.

Jetzt abschließen

Cyber Versicherung Rechtsberatung, Hotline und Anwaltsschreiben
Cyber Versicherung bei Phishing und Datenverlust

Verlust von Fotos und privaten Daten.

Birgit, 43 J.:

"Mein Smartphone hatte einen Displaybruch und ich konnte das Gerät nicht mehr bedienen. Der Hersteller hätte im Zuge der Reparatur allerdings die Daten löschen müssen und ich wusste nicht wie ich meine Fotos jetzt noch hätte retten können. Dank dem Cyberschutz habe ich aber alle Fotos wiederbekommen."

Wenn Handy oder PC plötzlich nicht mehr funktionieren, sind schnell alle persönlichen Daten verloren.

Der Cyber-Schutz übernimmt die Kosten einer professionellen Datenrettung bis zu 1.200 € - sogar bei physischer Beschädigung (z.B. nach Sturz).

Jetzt abschließen

Viele Gefahren – ein Schutz:

Unser Cyber-Schutz deckt die häufigsten Gefahren ab.

Versicherungssumme
  • Schutz gegen Missbrauch beim Online Banking
  • Schutz gegen Missbrauch beim Online Shopping
  • Identitätsmissbrauch und Missbrauch von Zahlungsdaten
bis 2.000€
Selbstbehalt 69 €
  • Professionelle Datenrettung*
bis 1.200€
Selbstbehalt 69 €
  • Kostenlose Beratung bei OnlineStreitigkeiten - Cyber Assistance
inkludiert
  • Zusätzliche Anwaltsleistungen
bis 250€
Selbstbehalt 69 €

Die Anmeldung kann in jedem Drei-Shop erfolgen.

Der Drei Cyber-Schutz ist ein Produkt unseres Partners L’AMIE AG lifestyle insurance services, der Ihr Vertragspartner für den Versicherungsvertrag ist, und bietet Schutz im Bereich Online-Kauf, Identitätsdiebstahl, Online-Banking und Datenrettung mit zusätzlicher telefonischer Beratung durch Cyber-Spezialisten.

Die genauen Bestimmungen über Deckungsumfang und -Ausschlüsse sowie weitere Hinweise zur Geltendmachung von Schadensfällen und Selbstbehalte im Schadenfall entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen unter: www.dreicyberschutz.at .

Wenden Sie sich sofort nach Eintritt des Schadens an den Kundendienst von L’AMIE unter 0660 303077. Der Kundenservice ist von Mo-Fr 09:00-18:00 erreichbar. Sie können uns aber auch eine E-Mail an dreicyberschutz@lamie-direkt.at schicken.

Den Drei Cyber-Schutz können Privatpersonen abschließen, die Vertragskunden von Drei sind (keine Wertkartenkunden). Laufzeit und Schutz bis zu 5 Jahre, monatlich kündbar. Der Versicherungsvertrag endet jedenfalls mit dem Ende Ihres Kundenvertrages mit Drei.

Der Drei Cyber-Schutz kann für einen Kundenaccount einmalig abgeschlossen werden. Zusätzliche Personen können unter demselben Kundenaccount im Rahmen des Drei Cyber-Schutz Family mitversichert werden, sofern es sich um Familienangehörige im gemeinsamen Haushalt handelt (Ehegatten, Partner, Lebensgefährten, Kinder unter 27 Jahren).

Hutchison Drei Austria GmbH ist keine Vertragspartei des Versicherungsvertrages. Der Drei Cyber-Schutz Vertrag kommt ausschließlich zwischen dem Versicherer und Ihnen als Versicherten zu Stande.

Der Drei Cyber-Schutz ist ein Produkt der L’AMIE AG lifestyle insurance services, Postfach 56, 4020 Linz. Sitz: Linz; Firmenbuchnummer: FN 393809g; Firmenbuchgericht: Landesgericht Linz; UID-Nr. ATU 67988323; Gewerberegister-Nr. 15302540, Versicherungsvermittlerregister GISA-Zahl 15302540 ( www.dreicyberschutz.at ).

Versicherer: Atlas Insurance PCC Limited (tätig durch ihre L’AMIE Cell), Maltesischer Versicherer mit Firmensitz in Malta, 48-50 Ta‘ Xbiex Seafront, Ta‘ Xbiex; Firmenbuchnummer C 5601; Zuständige Aufsichtsbehörde des Versicherers: Malta Financial Services Authority (MFSA), Notabile Road, Attard, BKR 3000, Malta.

Die genauen Bedingungen über Deckungsumfang und Ausschlüsse (insbesondere wann Leistungen ausgeschlossen sind und welche Beschränkungen gelten) sowie weitere Hinweise zur Geltendmachung von Schadensfällen sowie Selbstbehalte im Schadensfall finden Sie im Versicherungsantrag, der Versicherungspolizze und den vereinbarten Versicherungsbedingungen der Drei Cyber-Versicherung.

Die wichtigsten Dokumente sind für Sie abrufbar unter www.dreicyberschutz.at .

Der Drei Cyber-Schutz schränkt die gesetzliche Gewährleistungspflicht gegenüber dem Verbraucher im Sinne des KSchG nicht ein. Die Versicherungsbedingungen zum Drei Cyber-Schutz finden Sie auf www.dreicyberschutz.at .

  • Nicht Online verursachte finanzielle Schäden, wie beispielsweisedurch Verlust oder Diebstahl von Bank- und Kreditkarten o.ä.

  • Online-Kauf von Dienstleistungen und unbewegliche Anlagegüter

  • Online Verkauf: Vorablieferung, wenn die Ware vor Bezahlung an Käufer geschickt wird.

  • Lösegeldforderungen durch sogenannte Erpressungstrojaner - die Kosten für die versuchte Datenrettung werden aber übernommen.

  • Datenrettung – nicht registrierte Geräte: Um eine Datenrettung in Anspruch zu nehmen, registrieren Sie Ihre Geräte bitte vorab unter LAMIE direkt.

  • Datenrettung unmöglich: Der Cyberschutz übernimmt keinen Schadenersatz, wenn die Datenrettung objektiv nach dem aktuellen Stand der Technik unmöglich scheint oder die Datenrettung von einem anderen Anbieter als den zertifizierten Datenrettungsexperten durchgeführt wird.

  • Datenrettung 3-Monats-Frist: Der Versicherungsschutz beginnt 3 Monate nach Geräteregistrierung. Der Cyberschutz übernimmt keine Kosten für Datenrettung, wenn die letztmalige Nutzung des betroffenen Gerätes zum Zeitpunkt der Schadensmeldung mehr als 3 Monate zurückliegt.

  • Datenrettung - Anwenderfehler: Schäden durch Datenverlust auf Grund von Anwenderfehlverhalten wie etwa versehentliche Formatierung der Festplatte, nicht sachgerechte (Re-)Installation von Software oder ähnliches.

  • Datenrettung - Nicht versicherbare Hardware: Im RAID-Verbund arbeitende Festplatten sowie Festplatten mit SCSI-Anschluss.

Das könnte Sie auch interessieren:

Skurrile Handy-Hoppalas.

Ein Reparatur-Techniker berichtet.

Schadensfälle schnell gelöst.

Ihre Handyversicherung.

Fragen? Hier entlang!
Haben Sie Feedback zu unserer Webseite?