Skirennläufer passiert rotes Tor
Ski Alpin

Ski-Weltcup: Die Kitzbühel-Rennen live.

Text: Planet Drei Redaktion

In Kitzbühel geht in dieser Woche wieder das Top-Ereignis der Weltcup-Saison über die Bühne. Beim 79. Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel messen sich die weltbesten Skifahrer in den Königsdisziplinen Super-G, Slalom und Abfahrt auf der berühmt-berüchtigten Streif.

Die Strecke gilt als eine der schwersten Abfahrten der Welt: Hänge mit bis zu 85 Prozent Gefälle, Geschwindigkeiten an die 140 Stundenkilometer und Sprünge bis zu 80 Meter Länge an der „Mausefalle“ sprechen für sich.

Aufgrund der ungünstigen Wetterprognosen für das Wochenende, mussten die Organisatoren das Programm umstellen. Die üblicherweise am Samstag stattfindenden Abfahrt geht schon am Freitag über die Bühne.

Am Samstag treten die flinksten Fahrer an, um den Stangenwald am Ganslernhang in Bestzeit zu absolvieren. Der Super G wurde auf den Sonntag verlegt und startet um 13.30 Uhr.

Hautnah an den Stars.

Echte Fans wollen ihre Stars natürlich live verfolgen. Wer aber nicht vor Ort sein und die Stimmung hautnah miterleben kann, der weicht auf den Fernseher aus. Via TV ist man sogar auf der gesamten Strecke live dabei, wenn die Ski-Athleten die Strecke bezwingen.

Seien Sie live dabei und verpassen Sie nichts. Der ORF überträgt das Skispektakel aus Kitzbühel ausführlich. Die Rennen sind auf ORF eins zu sehen. Viel Hintergrund-Wissen können Sie sich auf ORF Sport+ holen. Dort sehen Sie unter anderem auch die Pressekonferenzen live.


Live dabei mit Drei TV.

Mit Drei TV erleben Sie das Weltcup-Highlight hautnah am Fernseher zuhause. Im ersten Monat können Sie das volle Programm von Drei TV gratis testen. Alle Sendungen werden außerdem 7 Tage lang gespeichert und können bequem auch in Nachhinein angesehen werden. So verpassen sie garantiert keine Bestzeit.

Mehr über Drei TV

Skirennfahrer passiert blaues Tor.

Die Sendezeiten im TV.

Freitag, 25. Jänner

  • 11.30 Uhr: ORF eins: Abfahrt

Samstag, 26. Jänner

  • 09.30 Uhr, ORF eins: Slalom, 1. DG
  • 12.30 Uhr, ORF eins: Slalom, 2. DG

Sonntag, 27. Jänner

  • 13.30 Uhr, ORF eins: Super-G der Herren


Gesponserte Artikel

Fragen? Hier entlang!
Haben Sie Feedback zu unserer Webseite?